Zusatzprogramme Neuseeland

Zusatzprogramme Work & Travel Neuseeland

Hole das Beste aus deinem Neuseeland Work & Travel Aufenthalt heraus: Mit unseren weiteren Auslandsprogrammen kannst du dein Auslandsabenteuer um weitere einmalige Erlebnisse und Arbeitsmöglichkeiten aufstocken. Wie wäre es z.B. mit einer Erlebnistour durch Mittelerde, einem festen Job als Au Pair in einer Gastfamilie oder lockerem Englischlernen unter Palmen? Auch Freiwilligenarbeit und ein Praktikum sind in Neuseeland möglich. Los geht's - entdecke deine zahlreichen Kombimöglichkeiten beim Work & Travel in Neuseeland. 

Au Pair in Neuseeland

[Translate to Österreichisch:] Als Au Pair nach Neuseeland. Erlebe die entspannte Lebensart der Neuseeländer und arbeite in einer Gastfamilie vor Ort.

Erlebnisreisen

Entdecke die Nord- und Südinsel gemeinsam mit anderen Backpackern auf unserer Rundreise und sammelt gemeinsam unvergessliche Erinnerungen. 

Freiwilligenarbeit

Engagiere dich während deiner Work & Travel Zeit auch ehrenamtlich und hilf dabei, die zauberhaften Landschaften Neuseelands für die Nachwelt zu erhalten.

Praktikum

Warum nur Aushilfsjobs als Backpacker machen? Sammle während eines Praktikums unbezahlbare Erfahrungen im Job.

  • Auslands
    prakti
    kum

  • von 18-30Jahre
  • Ab6Wochen
  • 820 eur

60€ Kursrabatt

Sprachreisen

Festige deine Kenntnisse in Englisch, bevor du in dein Work & Travel Abenteuer durchstartest. Für einige Jobs sind gute Fremdsprachenkenntnisse Voraussetzung. 

Mögliche Kombiprogramme für Work & Travel Neuseeland

Mit unseren Kombiprogrammen kannst du deinem Auslandsabenteuer Work & Travel in Neuseeland den Feinschliff geben. Möchtest du z.B. während deines Working Holiday Jahres nicht nur Aushilfsjobs annehmen, sondern im Natur- oder Umweltschutz mitwirken, jobbe für einige Zeit als Volunteer in Neuseeland oder den Nachbarländern. Auf Fidschi kannst du beim Meeresschutz sogar dein Tauchzertifikat erwerben! Willst du vorab deine Englischkenntnisse festigen? Dann starte dein Work & Travel mit einem Sprachkurs in Auckland. Oder möchtest du nebenbei noch möglichst viel Action und ein weiteres Land auf deiner Bucket-Liste erleben - dann hast du die Möglichkeit, eine Erlebnisreise z.B. auf Bali hinzuzubuchen. Wie du siehst - deine Möglichkeiten sind vielfältig! Stöbere durch unsere Kombiprogramme und buche diese einfach zu deinem Work & Travel Programm mit dazu. 
 

(copy 1)

Du kannst dir vorstellen, für längere Zeit die Kinder einer einheimischen Familie zu betreuuen? In diesem Fall ist das Au Pair Programm die perfekte Ergänzung für deinen Work & Travel Aufenthalt in Neuseeland. Beide Auslandsaufenthalte erfordern das Working Holiday Visum. Und da du bei Work & Travel bestimmt auch arbeiten möchtest oder musst, kannst du als Au Pair ebenso Geld verdienen und zugleich sparen!

Als Au Pair kümmerst du dich um die Kinder deiner Gastfamilie. Du sorgst u.a. für ihre Mahlzeiten, bringst sie zur Schule, hilfst aber auch im Haushalt mit. Für deine Arbeit erhältst du ein wöchentliches Taschengeld. Da du bei deiner Gastfamilie lebst, entstehen dir keine Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Deine Gehalt kannst du also für kommende Work & Travel Abenteuer beiseite legen. Außerdem hast du eine feste Base und reist nicht ununterbrochen durch das Land auf der Suche nach der nächsten Arbeit. 

 

Wie der Name schon sagt, ist Work & Travel nicht nur zum Jobben, sondern in erster Linie zum Reisen da! Wenn du Neuseeland am Beginn deines Auslandsabenteuers erst einmal entspannt entdecken möchtest, um einen Eindruck von Land und Leuten zu bekommen, ist unsere Erlebnisreise der ideale Start! Natürlich kannst du auch erst on Tour gehen, wenn deine Reisekasse nach den ersten Jobs gut gefüllt ist. 

Wenn du schon mal am anderen Ende der Welt bist, streiche doch auch gleich die anderen Länder der Region von deiner Bucket-List. Warum also nicht für einen "Urlaub" vom Urlaub nach Australien oder Fidschi  düsen? Oder planst du einen Stopover in Asien? No worries - auch dort haben wir packende Erlebnisreisen im Angebot. 

 

(copy 2)

Neuseeland ist einer der Vorreiter, wenn es um Nachhaltigkeit und den Schutz der Natur geht. Das Engagement in Umweltschutzprojekten ist demnach hoch. Deine Mitarbeit in einem Hilfsprojekt vor Ort wäre eine tolle Gelegenheit, dein Work & Travel durch einen Volunteer-Job aufzuwerten und in Regionen zu gelangen, zu denen du als "normaler Tourist" keinen Zugang hättest. Auch wenn du als Volontär kein Geld verdienst, wäre Freiwilligenarbeit unter den möglichen Jobs als Backpacker sicherlich einer der erinnerungswürdigsten - und eben auch nachhaltigsten.

 

(copy 3)

Als Backpacker suchst du dir erfahrungsgemäß eher Aushilfsjobs, z.B. in Cafés oder auf Farmen. Dafür benötigst du i.d.R. keine Vorkenntnisse, was die Jobsuche sehr erleichtert. Aber du erwirbst zugleich wenig Fachkenntnisse für deinen späteren Beruf. Wenn du bereits genau weißt, wohin es dich beruflich zieht, absolviere während deines Work & Travel ein Praktikum. Dabei erhältst du nicht nur einen Einblick in den neuseeländischen Arbeitsalltag - du sammelst auch wertvolle Qualifikationen im Job, die deinen Lebenslauf aufwerten. 

 

Für dein Work & Travel in Neuseeland reichen gute Englischkenntnisse, wie du sie in der Schule erwirbst, völlig aus. Fühlst du dich jedoch noch nicht sicher in der Fremdsprache oder möchtest zunächst deine Grammatik und deinen Wortschatz festigen, kannst du deinen Auslandsaufenthalt prima mit einem Sprachkurs in Neuseeland starten. So erhältst du zugleich einen ersten Eindruck vom Kiwi-Slang und der Aussprache der Neuseeländer. Nach dem Unterricht kannst du mit anderen Backpackern und Studenten aus aller Welt die Gegend erkunden, ehe du dich in dein Work & Travel Abenteuer mit Jobben und Reisen stürzt.