Sprachreisen Miami

Sprachreisen Miami

Sprachreisen Miami

„I‘m in Miami Beach!“ Wie lange hast du darauf gewartet, das sagen zu können und wie froh bist du, jetzt wirklich hier zu sein - in Miami! Nach der Sprachschule verbringst du fast jede freie Minute mit deinen Freunden am Strand. Auch heute genießt ihr den strahlenden Sonnenschein, bevor ihr weiterzieht um den Abend in „Little Havanna“ zu verbringen. Ausgelassen macht ihr Euch auf den Weg - voller Vorfreude auf einen spannenden, kubanisch angehauchten und lebensfrohen milden Sommerabend. 

Warum eine Sprachreise nach Miami?

Strandidylle, Großstadtflair, Shoppingoasen und buntes Partyleben – in der In-Metropole Miami ist alles vereint. Bei angenehmen Temperaturen kannst du hier das ganze Jahr über das türkisblaue Wasser genießen und den Surfern zuschauen, an den Skyscrapern vorbei schlendern, weltweite kulinarische Leckerbissen probieren und internationale Leute kennenlernen. Wenn du neben dem Erlernen einer Fremdsprache auch ein internationales, spannendes Umfeld suchst, bist du in Miami goldrichtig. Als Schmelztiegel vieler Nationen bietet Miami nicht nur eine Vielzahl an unterschiedlichen kulturellen Treffpunkten, sondern ebenso ausgezeichnete Bedingungen für ausgedehnte Shoppingtouren und entspannte Strandbesuche – dank des suptropischen Klimas sogar das ganze Jahr über. Bei einem Spaziergang durch das renommierte Art Deco Viertel fühlst du dich in die 40er Jahre zurückversetzt. In den Everglades kannst du Alligatoren und eine Vielzahl exotischer Vögel beobachten und danach den Abend im Hard Rock Café gemütlich ausklingen lassen. Oder wie wäre es mit einem Besuch des kubanischen Viertels „Little Havanna“ oder der Florida Keys? 

In Miami wirst du zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten animiert. Ob Wassersport an traumhaften Stränden oder der Besuch eines Freizeitparks – Seaquarium, Jungle Island, Metro Zoo u.a. Außerdem gibt es zahlreiche interessante Museen oder du gehst shoppen in Downtown. Die Sprachschule in Miami liegt im Herzen von South Beach. Von dort ist es nur ein kurzer Weg zum Strand und es befinden sich viele Geschäfte, Bars und Restaurants in der Nähe. Mit einem hohen Anteil an Hispanics wird in Miami neben Englisch auch sehr viel Spanisch gesprochen.

   *Zum Beispiel nach Key West, in die Everglades etc.

Freizeitaktivitäten bei einem Sprachurlaub in Miami

Sightseeing

Direkt am Miami River und Biscayne Bay liegt Miami, die zweitgrößte Stadt Floridas. Mit angesagten Vierteln, riesigen Wolkenkratzern und vor allem schönen Stränden an türkis-blauem Meer werden Sprachreisen in Miami zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein Streifzug durch die verschiedenen Stadtteile ist fast wie eine Reise durch verschiedene Länder: Little Havanna ist ein Stück Kuba in Florida, inklusive Zigarren, Rum und Lebensfreude. Hier ist es oftmals nicht Englisch, sondern Spanisch, das gesprochen wird.

 So kriegt man beim Sprachaufenthalt in Miami gleich einen Eindruck von beiden Sprachen. Neben spanischen Gesprächsfetzen wird die Luft auch immer von Musik erfüllt, insbesondere während des Calle-Ocho-Festvial, dem Karnevalsfest mit heißen Salsa-Rhythmen. Mit dem Walkway der Stars kann man in Little Havanna auch eine kleinere Version des Walk of Fame entlang spazieren, nur dass dieser Latino-Stars ehrt. Das Viertel Coconut Grove gehört ebenfalls zu den „Places to be“ in Miami. Obwohl „The Grove“ sehr angesagt ist, stößt man hier auf eine angenehme Atmosphäre, denn es wird in der Regel nicht laut oder überlaufen. Die vielen ansässigen karibischen Einwanderer haben ihren Baustil mit ins Viertel gebracht, sodass man beim Rundgang auf viele schöne karibische Bauten stößt, zum Beispiel das Barnacle House.

Auch South Beach steht ganz oben auf der Ausflugsliste beim Sprachaufenthalt in Miami. Hier spielt sich das Leben draußen ab. Die Lincoln Road mit vielen Geschäften und Boutiquen ist ein idealer Ort zum Shoppen - Restaurants und Cafés sorgen für die notwendige Stärkung und Erfrischung zwischendurch. Ein weiteres Shoppingparadies ist Bayside Marketplace, ein riesiges Einkaufs- und Vergnügungszentrum. Die Open-Air-Shopping-Mall befindet sich direkt in Down Town und beherbergt weit über 100 Einkaufsläden. Das Miami Seaquarium auf Virginia Key bietet ein außergewöhnliches Aquarium-Erlebnis: Dank des tropischen Klimas sind die meisten Aquarien unter freiem Himmel, so kann man bei der Delphin-Show gleichzeitig die Sonne genießen. Auch im Zoo von Miami stößt man auf eine große Artenvielfalt. Das Besondere ist hier, dass die Tiere, die ihren natürlichen Lebensraum normalerweise zum Beispiel in Asien, Australien oder Afrika haben, nicht in Käfigen, sondern in großen Gehegen untergebracht sind.
 

Kultur

In kultureller Hinsicht hat Miami nicht ganz so viel zu bieten wie vielleicht andere berühmte Städte der USA. Schließlich besteht der Reiz der Stadt grade in der aufregenden, lebendigen Atmosphäre, dem Meer und den Parties. Trotzdem gibt es einige Museen, Theater und Galerien, die es sich beim Sprachaufenthalt in Miami zu entdecken lohnt. Im Bicentennial Park liegen mit dem Miami Science Museum und dem Miami Arts Museum gleich zwei sehenswerte kulturelle Einrichtungen.
 

Das Miami Science Museum bietet Abwechslungs- und Entdeckungsreichtum. Spätestens beim Stachelrochen streicheln stellt man fest, dass die Naturwissenschaften hier im wahrsten Sinne des Wortes „zum Anfassen“ sind. Unter den mehr als 150 Tieren kann man im Miami Science Museum auch einige Raubtiere und Reptilien entdecken. Außerdem finden verschiedene Shows wie „Worlds in Motion“ und Wanderausstellungen statt. Zusätzlich gehört zu dem Museum ein Planetarium. Wer sich mehr für zeitgenössische Kunst interessiert, der sollte sich beim Sprachaufenthalt in Miami einen Besuch im Miami Science Museum nicht entgehen lassen. Das relativ junge Museum stellt in seinen neuen Räumlichkeiten im Bicentennial Park Kunstwerke aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus, darunter unter anderem Gemälde von Purvis Young und Joseph Cornell. Im Olympia Theater at the Gusman Center for the Performing Arts kann man sich Theater-, Film- und Opernaufführungen ansehen. In dem 1926 als Stummfilm-Kino erbauten Gebäude werden neben dem kulturellen Programm heutzutage auch Events und Meetings abgehalten
 

Gastronomie und Nightlife

Die kulinarische Meile Miamis ist die Brickel Avenue. Hier reihen sich internationale Restaurants mit verheißungsvollen Speisekarten aneinander, die nur darauf warten beim Sprachaufenthalt in Miami getestet zu werden. In Little Havanna kann man kubanisches Essen probieren, die dazugehörige Portion Lebensfreude gibt‘s gratis dazu. Eine großartige Institution in Miami sind die sogenannten Food Tours: Die Miami City Food Tour führt beispielsweise in Restaurants, Cafés und Bars mit innovativen, modernen Gerichten aus exotischen Produkten. Die Touren sind eine perfekte Möglichkeit, um gleich zu Beginn der Miami Sprachreise einen Überblick über die besten Lokale der Stadt zu bekommen und zu entscheiden, wo man die restlichen Tage am liebsten essen möchte. Naschkatzen sollten unbedingt einmal im Tudor Haus mit seinen selbst gebackenes Oreo-Keksen vorbeischauen. Nahe des Bayside Marketplace steht ein echtes Allround-Talent. Bongo‘s Cuban Café mit Blick auf den Hafen und Miamis Skyline ist Restaurant, Café, Bar und Disco in einem. Nach dem Essen lohnt es sich also auf jeden Fall noch da zu bleiben und auf einem der vielen Floors ordentlich abzutanzen und Party zu machen. In einer Stadt wie Miami kommt das Nachtleben aber natürlich generell nicht zu kurz, überall stößt man auf Clubs und Bars. Wer feiern möchte findet bei der Miami Sprachreise also garantiert diverse passende Locations.
 

Sport

Welcher Sport würde sich beim Sprachaufenthalt in Miami besser anbieten als alle möglichen Wassersportarten am Strand von Miami Beach? Schwimmen, Surfen, Tauchen, Volleyball,... Dafür findet man in Miami mit ganzjährig gutem Wetter perfekte Bedingungen. Wer lieber auf dem Trockenen bleiben möchte, kann auf der Strandpromenade Joggen, Skateboard oder Inline-Skates fahren. Kein Wunder, dass man nicht als einzige(r) die Chance nutzt, unter freiem Himmel Gas zu geben. In Miami ist es üblich, draußen am Strand oder in Parks Sport zu machen, ob allein oder in Gemeinschaft. Letzteres wird im Bayfront Park mit vielen regelmäßig stattfindenden, kostenlosen, öffentlichen Angeboten wie Yoga und Capoeira gefördert. Wie wäre es zum Beispiel mit einer morgendlichen Yoga-Session bei der Miami-Sprachreise? Dafür hat man im Bayfront Park montags, mittwochs und samstags die Gelegenheit. Zudem hat sich Miami als häufiger Austragungsort des Super-Bowl einen Namen in der Sportwelt gemacht - bisher wurde der Super-Bowl nirgendwo öfter ausgetragen als in Miami. Viele der legendären Finale der Profi-Football-Liga fanden im Sun Life Stadion statt, dem Heimatstadion der Miami Dolphins. Die Mannschaft mischt ebenfalls in der NFL, der National Football League mit. Neben Football kann Miami in weiteren Sportarten erfolgreiche Heimmannschaften vorweisen, so wie die Miami Marlins in Baseball, die Miami Heat in Basketball und die Florida Panthers. Mit dem Tennis-Masters-Turnier gibt es ein jährliches Großereignis im Sport.
 

Natur

Mit mehr als hundert Parks sowie schönen Strand- und Küstenabschnitten muss sich die natürliche Seite Miamis mit seinem hohen Erholungsfaktor nicht verstecken. Der größte Park der Stadt ist der Miami-Centralpark. Direkt am Wasser liegt der Bayfront Park, in dem man sich stundenlang aufhalten kann, so viel gibt es zu entdecken: Vom Wasserfall über einen kleinen Sandstrand, Spielplätze und ein Amphitheater bis hin zum Tina Hills Pavillon, bei dem auch die freien Yogakurse veranstaltet werden. Da es so eine beeindruckende Anzahl an Parks gibt, findet beim Sprachaufenthalt in Miami auch garantiert jeder seinen Lieblingsplatz, egal ob Naturliebhaber oder Sportfreak. Im Sommer werden die Grünanlagen bei der Heart of Our Parks Series mit Musik und buntem Open-Air-Programm in lebendige und angesagte Locations verwandelt. Perfekt für einen lauen Sommerabend nach dem Sprachunterricht. Wer bei der Sprachreise nach Miami auch die nähere Umgebung kennen lernen möchte, kann mit einem Ausflug in die Everglades oder auf die Florida Keys, zu denen unter anderem Key West gehört, die beeindruckende Natur Floridas erleben und gleichzeitig eine willkommene Auszeit von der Großstadt genießen.

Anreise zur Sprachschule Miami

Anreise

Für die Anreise zu deinem Englischkurs in Miami bietet sich der Zielflughafen in Miami an (Dreilettercode: MIA). Der Flug ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Die optionale Abholung vom Flughafen in Miami kostet 140 €. Die Anbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind jedoch meist günstiger.


Visums- und Einreisebestimmungen

Sprachkurs unter 18 Zeitstunden: Esta Genehmigung. Für Sprachkurse mit Unterrichtszeiten von 18 Zeitstunden pro Woche oder mehr (d.h. mehr als 20 Wochenlektionen à 50 min) benötigt man das „F1 Student Visa“, unabhängig von der Aufenthaltsdauer. Für den Antrag ist das sogenannte I-20-Formular notwendig, das wir nach der Anmeldung zur Sprachreise aus den USA beantragen.

 

Eine frühzeitige Anmeldung (ca. 12 Wochen vor Einreise) ist zu empfehlen, da ein persönlicher Interview-Termin mit der US-Botschaft bzw. dem Generalkonsulat vereinbart werden muss und die anschließende Visa-Bearbeitung einige Wochen dauern kann. Inklusive der seit 2004 geltenden SEVIS-Gebühr fallen dafür ca. 510 US$ Kosten an.

 

 

 

Weiterhin ist für die Einreise in die USA ab dem 8. November 2021 eine vollständige Impfung (mit einem durch die WHO zugelassenen Impfstoff) notwendig.

 

Darüber hinaus muss ein negativer Covid-19 Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Für die Einreise in die USA ist ab dem 8. November 2021 eine vollständige Impfung (mit einem durch die WHO zugelassenen Impfstoff) notwendig. Darüber hinaus muss ein negativer Covid-19 Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Preise, Termine & Leistungen für Sprachurlaub in Miami

Hier findest du Preise, Termine und Leistungen für deinen Sprachurlaub Miami . Du kannst zwischen Kursdauer, Kursart sowie Unterkunft wählen und dir so deinen individuellen Sprachurlaub zusammenstellen. Durch Zusammenrechnen der einzelnen Preise ermittelst du den Gesamtpreis deiner Sprachreise (bitte beachte evtl. Zuschläge und Hinweise, die du unter "Mehr Infos" angezeigt bekommst).

kundenservice-team-nord-teaser

Deine Ansprechpartner:

Sandra, Nina, Jana, Kai (v.l.n.r.)
usa@travelworks.de
+43 (0)1-786-6767 - 206
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-16 Uhr
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung