Sprachreisen San Francisco

Sprachreisen San Francisco

Obwohl du schon ein paar Tage durch San Francisco in Kalifornien reist, gibt es immer noch viel zu entdecken. Die Golden Gate Bridge hast du dir schon von Nahem angeschaut, jetzt fährst du mit den berühmten Cable Cars und einigen deiner Freunde aus der Sprachschule durch die Stadt. An verschiedenen Stationen steigt ihr aus und lernt so viele Facetten San Franciscos kennen: China Town, North Hill und Fisherman‘s Wharf - du genießt die Freundlichkeit der Amerikaner und die aufregende Zeit in vollen Zügen.

  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab469eur

Auf einen Blick & Highlights

Bewertung:

Sprachreisen San Francisco
(3)66
Sprachschule: EC San Francisco
Mindestalter: 16 Jahre, Durchschnitt: 23 Jahre
Sprachkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig.
Schulgröße: Ca. 220 im Juli, ca. 165 im Januar
Klassenräume: 15

Programmstart: Jeden Montag
Akkreditiert: ACCET, ALTO, English USA
Unterkunft: Gastfamilie, Wohnheim
Highlights: Viele weltbekannte Sehenswürdigkeiten, Fisherman’s Wharf mit vielen Cafés & Kneipen, China Town

Warum eine Sprachreise nach San Francisco?

Ob die rostrot-strahlende Golden Gate Bridge, die knattrigen Cable Cars, Fisherman‘s Wharf, Chinatown oder die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz – überall in San Francisco begegnest du bekannten Attraktionen. Die beste Art, diese zu erkunden, ist zu Fuß. Denn die Sehenswürdigkeiten liegen allesamt nah beieinander und während du durch die Stadt gehst, über die für die Stadt typischen Steigungen, begegnet dir auch die Lombard Street. Die bekannteste Straße San Franciscos mit ihren bunt blühenden Blumen an der Seite, schlängelt sich im Zickzack einen der vielen Hügel herunter und gilt als kurvenreichste Straße der Welt.

Die Sprachschule in San Francisco liegt im Stadtzentrum, nahe dem Union Square, etwa 10 Min. vom Hafen entfernt. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Restaurants befinden sich in der Umgebung. Damit dir am Tag vor Beginn deines Kurses nicht langweilig wird, bietet die Schule dir bereits an diesem Sonntag die Möglichkeit, Mitarbeiter und andere Sprachkursteilnehmer bei einem Brunch, einer City-Tour oder einem gemeinsamen Abendessen kennenzulernen.

Ausstattung

Bibliothek
Café
interaktive Whiteboards
Lounge(s)
PCs
Selbstlernzentrum
TV
Innenhof/Terrasse/Garten

Freizeitangebot der Sprachschule

Ausflüge in die Umgebung (z.T. €)
Besichtigungstouren in der Stadt (z.T. €)
Filmabend in der Schule
Gemeinsamer Festival Besuch
Gemeinsamer Konzertbesuch
Gemeinsames Essen
Grillabend
Karaoke
Partys
Tages-/Wochenendausflüge* (€)
Weinprobe (€)
Yoga

   *Ausflüge z.B. nach Hollywood oder Las Vegas

Freizeitaktivitäten bei einem Sprachurlaub in San Francisco

Sightseeing

Die schönste Möglichkeit die Stadt am Pazifik mit Spitznamen „Frisco“ zu erkunden sind die Cable Cars. Sie gehören zum historischen Nationaldenkmal und führen die Passagiere auf den drei Linien Powell-Hyde, Powell-Mason und California Street in einige der bekanntesten Viertel der Stadt. Täglich fahren um die 9,7 Millionen Passagiere mit den Bahnen und genießen zum Beispiel in Nob Hill tolle Aussichten auf die Stadt. In diesem Viertel lohnt sich ein Zwischenstop, immerhin warten hier die Grace Cathedral, eine Nachbildung der Kathedrale von Notre Dame, sowie die Lombard Street, die als „kurvenreichste Straße der Welt“ gilt. Ein weiterer Stop der gemächlichen Fortbewegungsmittel: Fisherman‘s Wharf. Direkt an der Bucht ist dieses Viertel vor allem aufgrund der vielen Souvenirshops und Lokale beliebt. Hier liegt außerdem der Pier 39, ein ganzjährig geöffneter Jahrmarkt. Auch nach Alcatraz gelangt man von der Fisherman‘s Wharf.

Das Wahrzeichen von San Francisco schlechthin ist allerdings die Golden Gate Bridge. Mit ihrer typischen orangenen Farbe ist sie ein beliebtes Fotomotiv. Tagsüber kann man auf dem Gehweg der Brücke flanieren und eine bezaubernde Aussicht auf die Bucht genießen. Auch die Bay Bridge ist eine beliebte Sehenswürdigkeit und gehört sogar zu den sieben Weltwundern.

Anders als die Golden Gate Bridge ist die Baybridge nicht für Fußgänger zugänglich, wer also einen Blick von der Brücke auf die Stadt genießen möchte, kann vom Transbay Terminal mit einer sogenannten Muni Richtung Treasure Island über die Brücke fahren. Unbestreitbar die besten Aussichten bieten sich Besuchern vom Coit Tower auf dem Telegraph Hill. Direkt im Erdgeschoss stösst man auf die erste Augenweide. Hier haben im Jahre 1933 ca. 30 lokale Künstler verschiedene Aspekte der Weltwirtschaftskrise dargestellt und als Wandmalereien verewigt. Für 3$ gelangt man dann auf die Aussichtsplattform, die eine 360° Aussicht auf San Francisco gewährt. Besonders schön und typisch für San Francisco ist der Blick am frühen Morgen, wenn von der Bucht aus die Nebelschwaden über die Stadt hinwegziehen. Im Viertel Haight-Ashbury, in dem seinerzeit Janis Joplin gewohnt hat, ist noch heute das San Francisco der Flower-Power-Zeit spürbar. Das Hippie-Viertel der 60er versprüht den Flair der Bohème, beherbergt in seinen charismatischen bunten Bauten mittlerweile aber hippe Boutiquen, Vintage- und Platten-Läden, sowie angesagte Restaurants und Cafés.

Kultur

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten ist San Francisco auch reich an kulturellen Highlights. Ein Beispiel dafür ist der Palace of Fine Arts und die darum liegende Lagune. Dabei handelt es sich um einen im neoklassischen Stil von den Architekten Merchant und Maybeck entworfenen Dom. Dabei sollte man es sich nicht entgehen lassen, die Kuppel auch von innen zu bestaunen, denn der Anblick, der sich einem dabei bietet, ist beeindruckend. Im Golden Gate Park befindet sich die California Academy of Sciences, ein naturwissenschaftliches Museum mit Planetarium und Regenwald. Das Cable Car Museum widmet sich dem typischen Wahrzeichen der Stadt. Interessierte erfahren hier viel über die Entstehung und Funktion der Cable Cars. Das San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA), das Pendant zum MOMA in New York, stellt moderne Kunst aus. In wechselnde Ausstellungen werden Fotografien, Skulpturen und Malereien gezeigt, darüber hinaus beherbergt das Museum eine große Sammlung des Künstlers Paul Klee. Nicht mit Kunst, dafür aber mit Geschichte fasziniert die ehemalige Museumsinsel Alcatraz. Auch wenn hier seit 1963 keine Gefangenen mehr leben sind die Hauptgebäude des Gefängnisses noch intakt und können besichtigt werden. Die Insel gehört mittlerweile zur Golden Gate National Recreation Area.

Gastronomie und Nachtleben

Wie man an Vierteln wie North Beach und China Town sieht, finden sich in San Francisco viele unterschiedliche Kulturen. Die prägen natürlich auch die örtliche Küche. So hat man bei Restaurantbesuchen während des Sprachaufenthalts in San Francisco eine große Auswahl an Lokalen, von chinesisch über italienisch bis hin zu regionaler Küche. Die beinhaltet vor allem Meeresfrüchte und Fisch und gehört zu den besten der USA. Auch Preisspanne und Ambiente variieren zwischen Michelin-prämierten Spitzenrestaurants und urigen Bistros. 

Wonach einem der kulinarische Sinn steht, in San Francisco findet sicher jeder das passende für seinen Geschmack. Ein Muss bei einem Aufenthalt in San Francisco ist der Besuch in einem der über 200 Coffee Houses. Als Treffpunkt von Künstlern und Poeten sind sie mittlerweile typisch für San Francisco. Im Ferry Building, das einst ein Durchgangsterminal war, befindet sich heute unter anderem ein Bauernmarkt und verschiedene Imbissstände, an denen man sich in Ruhe durch das leckere Essen probieren kann. Zudem ist das Gebäude auch ein Highlight an sich und ein markanter Teil der Skyline der Stadt: Der Turm ist dem Giralda Glockenturm in Sevilla nachempfunden. Nicht nur lecker essen sondern auch ausgelassen feiern lässt es sich im italienischen Viertel North Beach. Mit voranschreitender Stunde werden die Straßen immer lebendiger und vibrierender, in den Jazz-Bars schwingen Feierwütige ausgelassen das Tanzbein. Darüber hinaus gibt es im gesamten Stadtgebiet unzählige Diskotheken und Clubs, in denen die Nacht zum Tag gemacht werden kann. In sogenannten Partybussen kann man das Nachtleben der Stadt gemeinsam mit einer großen Party-Gruppe erkunden und sich von einer Feier-Location in die nächste fahren lassen. Bei soviel Angebot muss man nur aufpassen, dass man am nächsten Tag wieder fit für den Sprachunterricht ist.

Sport

Wer sportbegeistert ist, kann sich in den Stadien von San Francisco die Spiele der heimische Baseball- und Football-Mannschaften anschauen. Zwei davon mischen sogar in der amerikanischen Profi-Liga mit. Wenn man lieber selbst aktiv ist und auch beim Sprachaufenthalt in San Francisco fit bleiben will, kann beispielsweise auf dem einzigen amerikanischen Golfplatz der in einem Nationalpark liegt sein Handycap unter Beweis stellen. Der Presidio Golf Course bietet nicht nur 18 Loch sondern darüber hinaus beeindruckende Natur im Umland. Da lohnt sich der Ausflug gleich doppelt. Tennis bietet eine weitere gute Möglichkeit um an der frischen Luft Sport zu treiben. Nicht umsonst erfreuen sich rund 150 öffentlichen und kostenlosen Tennisplätze San Franciscos bei Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen großer Beliebtheit.

Natur

In San Francisco wird man immer wieder Grünflächen finden, die ideale Ruheoasen zum Entspannen und Sonnen sind. Der wohl schönste und spannendste ist der Golden Gate Park. Besuchern wird viel geboten, immerhin birgt der Park unter anderem einen Botanischen Garten, ein Aquarium, ein Planetarium und einen japanischen Teegarten. Der älteste Park San Franciscos ist der Buena Vista Park in Haight-Ashbury. Ebenfalls in dem Viertel liegt ein kleiner Ausläufer vom Golden Gate Park. 

Der sogenannte Pan-Handle verdankt seinem Namen der Form, die besonders auf dem Stadtplan zur Geltung kommt: Aus der Vogelperspektive gleicht er einem Pfannengriff. Der Alamo Square gehört zu den meistfotografierten Orten in San Francisco: Die „Painted Ladies“, eine Reihe viktorianischer Häuser am Alamo Square, gehören mit den Hochhäusern der Innenstadt im Hintergrund zu den schönsten Aussichten und sind schon oft in Fernsehserien wie Full House zu sehen gewesen. Die Grüne Parkfläche vor den Gebäuden lädt zum Verschnaufen ein. Ein besonders schönes Fotomotiv bietet sich beim Sonnenuntergang, wenn die Gebäude in ein fast magisches, orange-rotes Licht getaucht werden. Durch die perfekte Lage an der Bucht dienen den Bewohnern San Franciscos neben Parks viele öffentliche Strände, unter anderem der Baker Beach, als Naherholungsgebiet zum Relaxen. Oft und gerne werden die Strände aber auch für Wassersport und Spaziergänge genutzt. Und auch die Umgebung der Großstadt hat einiges zu bieten: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug zu den Weinanbaugebieten Napa Valley oder Sonoma Valley? Bei der Gelegenheit kann man gleich bei einer Verköstigung des regionalen Weins teilnehmen. Und sich die Schönheit der Natur im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergehen lassen.

Englisch-Sprachkurse in San Francisco

Der Standardsprachkurs hilft dir dabei, Englisch besser zu verstehen und fließender zu sprechen. Du bekommst tiefe Einblicke in die englische Sprache und behandelst alle vier Kompetenzbereiche: Schreiben, Sprechen, Lese- und Hörverstehen. Dadurch wirst du schon bald Erfolge erzielen und dich selbstbewusster auf Englisch verständigen können.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort zugeteilt.
  • Gruppengröße: Ø 12, max. 15
  • Kurstyp: Standardkurs
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Der Intensivkurs ist eine Kombination aus dem Standardkurs und 10 zusätzlichen Lektionen pro Woche mit dem Schwerpunkt Konversation. Bei einem höheren Sprachlevel werden in diesem Kurs Wahlfächer angeboten, wie zum Beispiel amerikanische Kultur, Aussprache oder Medien-, Film- und Musikstudien.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort zugeteilt.
  • Gruppengröße: Ø 12, max. 15
  • Kurstyp: Intensivkurs
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Der Kurs English for Work ist eine Kombination aus dem Standardkurs und 10 zusätzlichen Lektionen pro Woche mit dem Schwerpunkt Business English. Darunter fallen Inhalte wie der sichere Sprachgebrauch in Geschäftssituationen, Bewerbungen schreiben, Telefongespräche und Interviews führen, Projektmanagement, Präsentation und Konfliktlösung, Entwicklung und Vermarktung sowie Wirtschaftsethik und CSR. Dadurch erwirbst du Fähigkeiten, die dir im Berufsleben weiterhelfen und dich von anderen Bewerbern abheben.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort zugeteilt.
  • Gruppengröße: Ø 12, max. 15
  • Kurstyp: Wirtschaftskurs
  • Voraussetzungen: GER: B1
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Im TOEFL-Kurs wirst du in mindestens 4 Wochen professionell und intensiv auf deinen TOEFL-Test vorbereitet. In 30 Wochenstunden werden deine generellen Kenntnisse der englischen Sprache aufgefrischt und die Inhalte der Prüfung bearbeitet. Den TOEFL-Test absolvierst du am Ende des Kurses.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort zugeteilt.
  • Gruppengröße: Ø 12, max. 15
  • Kurstyp: Zertifikatskurs
  • Voraussetzungen: GER: B2
  • Kursdauer: Ab 4 Wochen
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Der Cambridge-Kurs bereitet dich intensiv auf die Cambridge-Examina FCE oder CAE vor. Durch professionellen Unterricht über 12 Wochen in den prüfungsrelevanten Kompetenzbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Grammatik und Konversation werden deine Kenntnisse optimal aufgefrischt, damit du dein bestmögliches Prüfungsergebnis erzielen kannst. Die Prüfungstermine liegen nach Kursende, dadurch ist eine zusätzliche Unterkunftsnacht bzw. - woche notwendig.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort zugeteilt.
  • Gruppengröße: Ø 12, max. 15
  • Kurstyp: Zertifikatskurs
  • Voraussetzungen: GER: B1/B2
  • Kursdauer: 12 Wochen
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Bildungsurlaub in San Francisco möglich

In einigen Bundesländern sind die Kurse in San Francisco als Bildungsurlaub anerkannt. Hier findest du mehr Infos zum Bildungsurlaub.

Unterkünfte in San Francisco

Einzelzimmer wahlweise mit Frühstück oder Halbpension bzw. Doppelzimmer für zwei gemeinsam anreisende Teilnehmer nur mit Halbpension in einem ausgesuchten Privathaushalt. Fahrtzeit zur Schule ca. 50 Min. Die Anreise muss bis 22 Uhr erfolgen.

  • Zur Sprachschule: 50 Min.
  • Verpflegung: HP / F
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Samstag / Samstag
  • Doppelzimmer nur für gemeinsam anreisende Teilnehmer
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Du wohnst in einem ehemaligen buddhistischen Kloster im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad. Das Wohnheim wurde komplett modernisiert und liegt zentral im angesagten Viertel Valencia Corridor mit vielen Cafés, Restaurants und Kneipen. Im Zimmer gibt es einen kleinen Kühlschrank. Für die Selbstverpflegung kannst du die Gemeinschaftsküche nutzen. Des Weiteren gibt es einen Aufenthaltsraum, eine Dachterrasse, W-LAN und Münzwaschmaschinen. Zur Schule sind es etwa 15 Min. mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Anreise sollte zwischen 12 und 18 Uhr erfolgen.

  • Zur Sprachschule: 15 Min.
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Verpflegung: keine
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Samstag / Samstag
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Ausstattung

Aufenthaltsraum
Dachterrasse
eigenes Bad
Gemeinschaftsküche
Kühlschrank
W-LAN
Waschmaschine
Wohnzimmer zur gemeinsamen Nutzung

Das Wohnheim liegt im ruhigen Wohnviertel Pacific Heights, von dem aus du in wenigen Minuten nach Downtown gelangst. Du wohnst im Einzel- oder Doppelzimmer mit TV und eigenem Waschbecken. Das Bad teilen sich jeweils 3 Zimmer. Die Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen - Halbpension) werden im Speisesaal eingenommen. Es steht keine Küche zur Verfügung. Im Haus gibt es Münzwaschmaschinen, W-LAN und eine Lounge. Zur Schule sind es ca. 25 Minuten zu Fuß. Eine frühzeitige Buchung ist empfehlenswert. Die Anreise sollte zwischen 12 und 18 Uhr erfolgen.

  • Zur Sprachschule: 25 Min. zu Fuß
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Verpflegung: HP
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Samstag / Samstag
  • SPRACH
    REISEN

  • ab0

Ausstattung

Bad zur gemeinsamen Nutzung
W-LAN
Waschmaschine
Waschmöglichkeit

Bitte beachte, dass die Unterkunft in einer Gastfamilie für Teilnehmer unter 18 Jahren verpflichtend gebucht werden muss.

Anreise zur Sprachschule San Francisco

Für die Anreise zu deiner Sprachreise nach San Francisco bietet sich der Zielflughafen in San Francisco an (Dreilettercode:SFO). Der Flug ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Gerne kannst du deinen Flug auch über unser Partnerreisebüro buchen. Die optionale Abholung vom Flughafen in San Francisco kostet 150 €. Die Anbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind jedoch meist günstiger.

Einreisebestimmungen

Ob du für deinen Sprachkurs in San Francisco ein Visum benötigst, hängt vom Umfang deines Englischkurses ab. Bei mehr als 18 Zeitstunden pro Woche benötigst du ein sog. "F1 Student Visa". Konkret heißt das, dass du bei Buchung des Standardkurses ohne „Student Visa” einreisen kannst. Hier benötigst du lediglich einen maschinenlesbarer Reisepass und eine sog. "ESTA-Genehmigung". ESTA ist das offizielle elektronische Anmeldesystem für die USA, dass jeder ausfüllen muss, der die Staaten bereisen will (Kosten: 14 US$).

Bei allen anderen Englischkursen in San Francisco hast du mehr als 18 Zeitstunden Sprachunterricht pro Woche. Bei Buchung dieser Kurse benötigst du neben dem Reisepass und der ESTA-Genehmigung auch das "F1 Student Visa". Nach deiner Anmeldung bei uns bekommst du ein sog. "I-20-Formular" von uns zugeschickt, welches du ausfüllen musst. Eine frühzeitige Anmeldung (ca. 12 Wochen vor Einreise) ist zu empfehlen, da ein persönlicher Interviewtermin mit der US-Botschaft bzw. dem Generalkonsulat vereinbart werden muss. Alles in allem fallen für das Visum ca. 300 US$ Kosten an. Zudem ist bei deinem Englischkurs in San Francisco eine Auslandskrankenversicherung erforderlich. Solltest du noch keine besitzen, kannst du sie über uns buchen.

Preise, Termine & Leistungen für Sprachurlaub in San Francisco

Hier findest du Preise, Termine und Leistungen für deinen Sprachurlaub San Francisco. Du kannst zwischen Kursdauer, Kursart sowie Unterkunft wählen und dir so deinen individuellen Sprachurlaub zusammenstellen. Durch Zusammenrechnen der einzelnen Preise ermittelst du den Gesamtpreis deiner Sprachreise (bitte beachte evtl. Zuschläge und Hinweise, die du unter "Mehr Infos" angezeigt bekommst).

Preise 2017

Sprachkurs
 
Standardkurs
Intensivkurs
English for Work
TOEFL-Kurs
Cambridge-Kurs (12 Wochen)
Termine & Infos
1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 12 Wo VL Wo
469€ 796€ 1.123€ 1.451€ -- 327€
557€ 973€ 1.389€ 1.805€ -- 415€
557€ 973€ 1.389€ 1.805€ -- 415€
-- -- -- 1.805€ -- 415€
-- -- -- -- 4.654€ --
VL Woche
327€
415€
415€
415€
--
Unterkunft
 
Gastfamilie EZ/F
Gastfamilie EZ/HP
Gastfamilie DZ/HP
Wohnheim I EZ/
Wohnheim I DZ/
Wohnheim II EZ/HP
Wohnheim II DZ/HP
Termine & Infos
1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo VL Wo
331€ 588€ 845€ 1.101€ 256€
367€ 659€ 951€ 1.243€ 292€
323€ 570€ 818€ 1.066€ 247€
473€ 871€ 1.269€ 1.668€ 398€
336€ 597€ 858€ 1.119€ 261€
513€ 951€ 1.389€ 1.827€ 438€
384€ 694€ 1.004€ 1.314€ 309€
VL Woche
256€
292€
247€
398€
261€
438€
309€

Alle Preise pro Person
VL-Wo = Verlängerungswoche, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, F = Frühstück, HP = Halbpension

Leistungen für Sprachreisen San Francisco

Sprachkurs und Unterkunft wie gebucht und beschrieben
Organisierte Freizeitaktivitäten, z.T. gegen Gebühr
Lehrmaterial
Teilnahmezertifikat
TravelWorks-Infopaket
Zugang zur/Teilnahme an TravelWorks-Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
Hin- und Rückflug nach San Francisco (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
optionale Abholung vom Flughafen
ggf. Prüfungsgebühr für das Cambridge-Examen (ca. 425 US$)
ggf. Prüfungsgebühr für das TOEFL-Examen (ca. 200 US$)
ESTA Gebühren der US-Einreisebehörde (14 US$)
ggf. Visumsgebühren für ein "F1 Student Visa" (ca. 300 US$)
Ggf. Zuschlag für vegane, gluten-oder laktosefreie Ernährung
Reiseversicherung

20% Wohnheim I-Rabatt

Buche mindestens 2 Wochen Sprachreise nach San Francisco in Verbindung mit unserem Wohnheim I und erhalte auf den Unterkunftspreis im Gültigkeitszeitraum 20%-Rabatt!    

  • SPRACH
    REISEN

  • USA

  • ab 16 Jahren
  •  
  • Buchbar
    13.10.2017
    -
    01.12.2017
  • Gültig
    02.12.2017
    -
    27.01.2018
  • Spare 20 Prozent

David berichtet aus San Francisco

Alter: 26
Reiseziel: San Francisco
Heimatort: Berlin
Seit 7 Jahren bin ich das erste Mal wieder verreist und diesmal allein. Es war auch das erste Mal, dass ich den Kontinent gewechselt...

Deine Ansprechpartner:

Sprachreisen-Team
sprachreisen@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 300
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Das könnte dich auch interessieren

Sprachreisen Los Angeles

Die Sprachschule liegt mitten in Hollywood, wo dich traumhafte Strände erwarten, wie Malibu und Venice Beach.Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Los Angeles
(3)
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab2Wochen
  • ab781eur

15% Studio I-Rabatt

Sprachreisen Miami

Auf nach Florida! Lerne bei subtropischem Klima Englisch in Strandnähe in Miami. Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Miami
(2)
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab469eur

Sprachreisen San Diego Pacific Beach

Verbringe eine unvergessliche Zeit in San Diego in unserer Sprachschule nur 300 m entfernt vom Pacific Beach. Mehr dazu

  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab353eur