Privatschulen Südafrika

Privatschulen Südafrika

Endlich - die Schule ist vorbei. Du schnappst dir deinen Rucksack und triffst dich auf dem Campus mit deinem Gastbruder Nicholas, der hier ebenfalls zur Schule geht. Gemeinsam macht ihr euch auf dem Weg zur Walkers Bay, einer Bucht von Hermanus. Von dort habt ihr eine tolle Sicht auf den Atlantik. Denn es ist Juni - die Walsaison hat begonnen. Aufgeregt schaut ihr hinaus aufs Meer und versucht, die ersten Wale zu erspähen. Dann ist es soweit - ihr seht eine riesige Schwanzflosse auf dem Wasser ragen. In diesem Augenblick wisst ihr, wo ihr in den kommenden Wochen eure Nachmittage verbringen werdet. 

  • Schüler
    aus
    tausch

  • von 14-15 Jahre
  • Ab1Term
  • ab5.950eur

Auf einen Blick & Highlights

Sprachkenntnisse: Ausreichende Englischkenntnisse
Programmstart: Januar oder Juli/August
Bewerbungsfrist: 15.09. bzw. 15.04. (auf Anfrage auch später)
Unterkunft: Gastfamilie

Highlights des Programms: Wahlmöglichkeit zwischen zwei High Schools, modernste Lehransätze und Ausstattung, nur wenige Austauschschüler
Inklusive: Komplettpaket mit Vorbereitungs- & Elternseminar vor Abreise, Hin- und Rückflug ab DE/AT/CH, Orientierungsveranstaltung vor Ort, Unterkunft & Verpflegung in einer Gastfamilie

Privatschulen in Südafrika

Unsere angebotenen Privatschulen in Südafrika gehören zu den sogenannten Generation Schools, einem Schulverbund von derzeit vier Privatschulen in Kapstadt sowie Hermanus. Erst 2016 öffneten sie ihre Türen. Neben neuester Schulgebäude und Ausstattung ist es vor allem der moderne Lehransatz, der heraussticht. So werden Montessori-Grundsätze und das renommierte Cambridge-Curriculum miteinander kombiniert. Nicht "what to think" sondern "how to think" stehen auf dem Lehrplan. 

Der stark individuell ausgerichtete Unterricht wird verstärkt durch einen altersübergreifenden Klassenverband, in dem u.a. 12- bis 15-Jährige gleichrangig zusammen lernen - ein Ansatz, mit dem sich die Generation Schools deutlich von anderen Schulen in Südafrika unterscheiden. Zudem ist der Anteil internationaler Schüler äußerst gering, sodass der kulturelle Austausch mit den einheimischen Mitschülern garantiert ist. 

Erlebe ein Austauschjahr in Südafrika!

Um an einem Austauschjahr in Südafrika teilzunehmen, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Status: SchülerIn.
  • Alter: 14-15 Jahre, ab Januar 2019 14-18 Jahre. 
  • Sprachkenntnisse: Ausreichende Englischkenntnisse.

Darüber hinaus bist du neugierig, offen für Neues und hast Spaß an fremden Kulturen und Ländern? Dann starte in das Abenteuer deines Lebens in Südafrika!

Programmstart: Januar oder Juli/August. 
Programmdauer: 1 Term (3 Monate), 2 Terms (5-6 Monate) oder 4 Terms (11-12 Monate). 

Bewerbungsfristen:

  • Für Start im Januar: 15.09.
  • Für Start im Juli/August: 15.04. 


Auf Anfrage ist auch eine spätere Bewerbung bzw. ein späterer Start möglich.

Vorbereitungsseminar in Deutschland oder Österreich

Einige Zeit vor deinem Auslandsjahr in Afrika laden wir dich und deine Eltern zu einem Vorbereitungsseminar mit unseren High School-Experten ein. Hier lernst du nicht nur Gleichgesinnte kennen, sondern erhältst auch zahlreiche Informationen zu deinem Gastland und deinem High School Aufenthalt. Außerdem können du und deine Eltern letzte wichtige Fragen stellen und klären.

Orientierungsseminar

Deine High School-Zeit in Südafrika beginnt mit einem Orientierungsseminar durch unsere Partner vor Ort. Dieses ist bereits im Programmpreis enthalten. Der genaue Ablauf der Einführungsveranstaltung variiert. Auf jeden Fall wirst du über Sitten und Bräuche in Südafrika sowie zu Schulregeln informiert. Zudem geben dir unsere Partner Tipps zum Leben in der Gastfamilie, erzählen dir von den Sehenswürdigkeiten des Landes und weisen dich auch in die Themen Geld, Sicherheit sowie öffentliche Verkehrsmittel ein. Das Highlight der ersten Tage ist ein Willkommensbraai - ein traditionelles afrikanisches Barbecue. 

Entscheidest du dich in Südafrika für den Besuch einer privaten Schule, hast du die Auswahl zwischen zwei der sogenannten Generation Schools: Die Sunningdale Generation School liegt im Norden Kapstadts, während sich die Hermanus Generation School im beschaulichen Hermanus an der Atlantikküste befindet. 

Was den Besuch der Generation Schools so besonders macht, ist der Lehransatz: Hier werden das traditionelle Cambridge-Curriculum und Montessori-Ansätze miteinander kombiniert. Statt einem Frontalunterricht mit fixen Lerninhalten wird ein auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler ausgerichteter Unterricht bevorzugt. Nicht die Vermittlung von bloßem Wissen steht im Fokus; vielmehr werden die Schüler aktiv zum Hinterfragen angeregt und auch motiviert. Ein weiterer Unterschied zu klassischen High Schools liegt wohl auch darin, dass die Schüler während des Unterrichts frei umherlaufen und auch reden dürfen. 

Du wohnst in einer typischen südafrikanischen Gastfamilie, die der Mittelschicht angehört. Deine Familie wohnt in der Nähe der Schule und hat entweder afrikanische oder europäische Wurzeln. Sie sind gastfreundlich, offen und nehmen dich mit viel Liebe auf. 

Die Familien, die Gastschüler aufnehmen dürfen, sind von unserer Partnerorganisation sorgfältig ausgesucht. Sie bestehen nicht immer aus "Mutter, Vater & Kind", werden dich aber in jedem Fall herzlich in ihrer Mitte aufnehmen und dir die Lebensweise, Sitten und Gebräuche deines Gastlandes näher bringen.

Für deinen Aufenthalt an einer High School in Südafrika benötigst du ein Schülervisum. Die Kosten in Verbindung mit der Visumsbeantragung und Visumsgebühr belaufen sich derzeit auf rund 160-260 € und sind nicht im Programmpreis enthalten. Wir helfen dir bei der Beantragung und stehen dir bei Fragen zu Formalitäten, Beantragungszeitpunkt etc. zur Seite. 

 

 

Für den Besuch einer High School in Südafrika benötigen Austauschschüler grundsätzlich eine Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung. Im Rahmen der Visumsbeantragung musst du eine südafrikanische Krankenversicherung abschließen. Du benötigst also ergänzend Versicherungsschutz. Gern schließen wir für dich unsere umfangreichen und kostengünstigen Auslandsversicherungen über die ELVIA Reiseversicherung der Allianz Global Assistance, eine Marke von Allianz Worldwide Partners, ab.

Du bist von diesem High School-Programm überzeugt und möchtest dich am liebsten sofort dafür anmelden? Nichts leichter als das! Dein Schüleraustausch mit uns beginnt mit deiner Online-Anmeldung zu einem Interview - natürlich völlig unverbindlich. Den gelben Bewerbungs-Button dafür findest du mehrmals auf dieser Programmseite. Ab diesem Moment begleiten wir dich Schritt für Schritt in Richtung deines perfekten High School-Abenteuers.

Wie dein Schüleraustausch mit TravelWorks im Detail abläuft, erfährst du in unserem Infobereich.

Wähle deine Privatschule für ein Austauschjahr in Südafrika

Regionen

Südafrika

Die "Regenbogennation" Südafrika besticht nicht nur durch ihre Vielfalt an Kulturen und die Schönheit der Landschaft, sondern befindet sich auch in einem bemerkenswerten gesellschaftlichen Entwicklungsprozess.

Sunningdale Generation School

An der Sunningdale Generation School lernst du inmitten der "Mother City" Kapstadt und kannst in deiner Freizeit die multikulturelle Metropole entdecken.

Mehr dazu

Hermanus Generation School

Zu deinen Mitschülern in Hermanus gehören im weitesten Sinne auch Wale, denn diese ziehen hier am Westkap zwischen Juni und Dezember vorbei.

Mehr dazu



Preise 2018/2019 (gültig bis 31.12.2017)

Preise Privatschulen Südafrika
Südafrika
 
Sunningdale Generation School
Startdaten:
Hermanus Generation School
Startdaten:
1 Term2 Terms4 Terms
5.950€9.150€14.200€
5.950€9.150€14.200€

Leistungen für Südafrika Privatschulen

persönliches Interview in vielen Städten deutschlandweit, in Österreich und der Schweiz
Vorbereitungsseminar (inkl. Elternseminar) in Deutschland bzw. Österreich
Hilfestellung bei der Visumsbeantragung
Hin- und Rückflug ab Deutschland bzw. Österreich oder Schweiz
Transfer Flughafen - Unterkunft
Orientierungsveranstaltung vor Ort
Unterkunft/Verpflegung in ausgewählter Gastfamilie
Vermittlung an eine bzw. die gewählte High School
Schulgeld
Betreuung durch TravelWorks und Partner/Local Coordinator vor Ort
24-Stunden-Notrufnummer
Inforundschreiben
Schüler- und Elternhandbuch
TravelWorks-Shirt
Zugang zur und Teilnahme an der TravelWorks-Community
Teilnahmezertifikat
Welcome Back-Paket
Welcome Back-Event (gegen geringe Kostenbeteteiligung)
Reisekosten zum Interview und Vorbereitungsseminar
Kosten in Verbindung mit der Visumsbeantragung und Visumsgebühr (z.Zt. ca. 160-260 €)
verpflichtende südafrikanische Krankenversicherung (ca. 30 €/Monat)
ggf. Zubringerflug nach Deutschland
Taschengeld (ca. 200€ pro Monat)
Schuluniform (ca. 100-150€)
Ausgaben für Schulausflüge, Verkehrsmittel und Lernmaterial
weitere Versicherungen

Dein Ansprechpartner:

Carina Koch
ckoch@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 262
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Veranstaltungen

Das könnte dich auch interessieren

Privatschulen Australien

Sammle unvergessliche Erlebnisse an einer privaten Highschool in Australien und verbringe das Schuljahr deines Lebens Down Under.Mehr dazu

  • Schüler
    aus
    tausch

  • von 14-18 Jahre
  • Ab1Term
  • ab10.150eur

Private Schulen England

Verbringe deinen High School-Austausch im wunderschönen England und erfahre mehr über das Land und die Kultur. Mehr dazu

  • Schüler
    aus
    tausch

  • von 13-18 Jahre
  • Ab1Term
  • ab9.850eur

Öffentliche Schulen Südafrika

Nimm an einem High School Austausch in Südafrika teil und erfahre mehr über die Kultur und Traditionen um Kapstadt.Mehr dazu

  • Schüler
    aus
    tausch

  • von 14-19 Jahre
  • Ab1Term
  • ab4.600eur