Erlebnisreise Sri Lanka

Erlebnisreise Sri Lanka

Erlebnisreise Sri Lanka

Bei eurer Ankunft begrüßt euch schon von weitem die riesige, goldene Statue über dem Goldenen Tempel von Dambulla. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern der Rundreise in Sri Lanka besichtigt ihr einen der berühmten Höhlentempel der Stadt. Du bist fasziniert von den zahlreichen, teils riesigen Statuen, den bunten Farben und dem Hauch des Magischen, der diesen Ort umgibt. Schon nach fünf Tagen hat dich Sri Lanka völlig in seinen Bann gezogen - umso mehr freust du dich auf die vielen Orte, an die dich deine Rundreise durch das Land noch führen wird.

Auf einen Blick & Highlights

Alter: ab 18 Jahre, Durchschnitt: 23 Jahre
Gruppengröße: durchschnittlich 5-7 Personen
Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse erforderlich
Programmstart: ein- bis zweimal im Monat montags.
Anmeldefrist: Mind. 2 Monate vor geplanter Ausreise.

Unterkunft: Hotel, Volontärshaus
Inklusive: Übernachtungen, englischsprachiger Tourguide, Ausflüge: z.B. Jeep-Safari im Yala Nationalpark, u.v.m.
Highlights: Sightseeing in Colombo, viele Highlights des Landes (Felsenfestung Sigiriya, Ruinen von Anuradhapura, etc.), bei 4 Wochen Programm: zusätzliche Strandwoche

Warum eine Rundreise in Sri Lanka?

 

Sri Lanka - ca. 55 km südlich von Indien begeistert der Inselstaat seine Besucher mit facettenreichen Landschaften, altehrwürdigen Tempeln, weißen Traumstränden und tropischem Regenwald. Wer Indien mag, wird Sri Lanka lieben. Übrigens: Bis 1972 hieß das Land noch Ceylon und gab damit auch dem berühmten Tee seinen Namen. Die Erlebnisreise durch Sri Lanka führt dich zu zahlreichen Highlights und Sehenswürdigkeiten des Landes. Höhlentempel, Nationalparks mit bunter Tier- und Pflanzenvielfalt, verträumte Bergwelten voll von unberührter Natur und Teeplantagen oder auch die Hauptstadt Colombo werden dir noch lange im Gedächtnis bleiben.

Details zur Erlebnisreise in Sri Lanka

Wenn du die Rundreise in Sri Lanka machen möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Alter: ab 18 Jahren. 
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse, um dich vor Ort verständigen zu können. 
  • Einreise: Kostenpflichtiges Touristenvisum, Reisepass erforderlich.

Da du dich in einen völlig fremden Kulturraum begibst, sind Anpassungsvermögen, Flexibilität, Selbstständigkeit und Reiseerfahrung unabdingbar. Wir erwarten von unseren Teilnehmern, dass sie den Einheimischen mit einer offenen und respektvollen Einstellung begegnen!

Das Programm startet i.d.R. zweimal im Monat montags.

 

Diese Reise findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von einer Person statt.

Dein Zielflughafen in Sri Lanka ist der Bandaranaike International Airport in Colombo (Dreilettercode: CMB). Am Flughafen wirst du von einem Mitarbeiter unserer Partnerorganisation abgeholt und zur Unterkunft gebracht. Dort hilft er dir beim Check-In und gemeinsam geht ihr noch einmal den Reiseplan durch. Danach hast du Zeit, dich vom Flug zu erholen.

Der Flug nach Sri Lanka ist nicht Im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche Deinen Flug erst dann, wenn Du von uns Deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Gerne vermitteln wir dir auf Anfrage einen passenden Flug.

In Colombo bist du im Mehrbettzimmer im Volontärshaus untergebracht, das von unserer Partnerorganisation unterhalten wird. An den restlichen Stationen der Reise bist du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern im Hotel untergebracht. 

Folgende Mahlzeiten sind im Programmpreis bereits enthalten: 

Tag 1: Mahlzeiten je nach Ankunftszeit

Tag 2: Frühstück und Abendessen

Tag 3 - 10: Frühstück

Tag 11: Frühstück und Abendessen

Tag 12 + 13: Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Tag 14: Frühstück und Abendessen

Tag 15 – 21: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 22 – 29: Frühstück 

Entscheidest du dich für das 3 oder das 4 Wochen-Programm, leistest du in der dritten Woche deiner Rundreise in Sri Lanka Freiwilligenarbeit in Colombo. Dabei hilfst Du, Schulen und Tagesstätten zu renovieren und zu verschönern, damit sie für die Kinder wieder zu einem ansprechenden Ort zum Lernen und Spielen werden. Dafür befreit ihr Wände von alter Farbe und Putz, verputzt Wände neu und streicht sie, bemalt sie mit lehrreichen Bildern, Karten, Zahlen, Buchstaben, Tieren oder Pflanzen oder übergebt die neuen Räume an die Kinder.

Programmablauf deiner Erlebnisreise in Sri Lanka

Tag 1 (Montag)

Ankunft in Colombo. Am Flughafen wirst du von einem freundlichen Mitarbeiter unserer Partnerorganisation empfangen und zur Unterkunft gebracht. Sri Lankas Hauptstadt Colombo ist geprägt durch eine bunte Mischung von Ethnien, Religionen und Kulturen und ist eine Stadt voller Gegensätze. Luxusvillen, weitläufige Parks und moderne Einkaufszentren stehen in Kontrast zu Slums und Straßenverkäufern in den belebten Gassen der Stadt.

Übernachtung in Colombo. Mahlzeiten je nach Ankunftszeit. 

Tag 2 (Dienstag)

Ganztägige Sightseeing Tour in Colombo. Auf dem Programm stehen u.a. ein orientalischer Basar, mehrere Tempel und das Nationalmuseum.

Übernachtung in Colombo. Frühstück und Abendessen inklusive.

Tag 3 (Mittwoch)

Nach dem Frühstück fahrt ihr zum Kloster Mihintale, das als Wiege des Buddhismus in Sri Lanka gilt. Nach einem anstrengenden Aufstieg über 1840 Stufen werdet ihr mit einem spektakulären Ausblick belohnt. Anschließend fahrt ihr weiter zur historischen Stadt Anuradhapura (ca. 20 Min.) und bezieht dort eure Unterkunft.

Übernachtung in Anuradhapura. Frühstück inklusive.

Tag 4 (Donnerstag)

Heute habt ihr die Möglichkeit, die Ruinen von Anuradhapura zu besichtigen – darunter künstlich angelegte Seen, Tempel und Statuen. Ihr besucht außerdem auch den heiligen Sri Maha Bodhi Baum, von dem angenommen wird, dass er aus einem Zweig jener Pappelfeige wuchs, unter der Prinz Siddhartha die Erleuchtung erlebt habe und dadurch zu Buddha wurde. Er ist eine der wichtigsten Pilgerstätten des Landes.

Übernachtung in Anuradhapura. Frühstück inklusive.

Tag 5 (Freitag)

Nach Übernachtung und Frühstück in Anuradhapura fahrt ihr nach Giritale und besichtigt den imposanten Höhlentempel Dambulla. Anschließend geht es weiter nach Polonnaruwa. Die Stadt ist UNESCO Welterbe und war Sri Lankas Hauptstadt bis zum Jahr 1235. Noch immer beeindrucken die Anlagen des einstigen königlichen Palastes die Besucher von Polonnaruwa. Nach den Ausflügen erreicht ihr am Abend eure Unterkunft in Giritale.

Übernachtung in Giritale. Frühstück inklusive.

Tag 6 (Samstag)

Heute steht die Besichtigung von Sigiriya – dem Löwenfelsen – auf dem Programm. Auf dem Felsen befinden sich die Ruinen einer historischen Felsenfestung, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Nach der Tour durch Sigiriya geht eure Reise weiter nach Kandy, der zweitgrößten Stadt des Landes. Unterwegs habt ihr die Möglichkeit auf einem Ochsenkarren durch die grünen Felder zu fahren. Übernachtung in Kandy.

Übernachtung in Kandy. Frühstück inklusive.

Tag 7 (Sonntag)

Den Morgen habt ihr zur freien Verfügung. Am späten Vormittag besichtigt ihr die Königlichen Botanischen Gärten Peradeniya. Am Abend wohnt ihr einem traditionellen Tanz im Temepl von Kandy bei.

Übernachtung in Kandy. Frühstück inklusive.

Tag 8 (Montag)

Nach dem Frühstück brecht ihr von Kandy aus auf in die Berge Sri Lankas. Dort erreicht ihr die in 1800 Metern gelegene Stadt Nuwara Eliya. Den Nachmittag habt ihr komplett zur freien Verfügung und könnt ihn nutzen, um die Stadt und die beeindruckende Landschaft um sie herum auf eigene Faust zu entdecken – Teeplantagen soweit das Auge reicht und atemberaubende Wasserfälle warten auf euch.

Übernachtung in Nuwara Eliya. Frühstück inklusive.

Tag 9 (Dienstag)

Nachdem ihr am Tag zuvor ein wenig entspannen konntet, steht heute eine Wanderung im Horton Plains Nationalpark auf dem Programm, die euch an den wunderschönen Baker’s Falls Wasserfällen und mehreren Seen vorbeiführt, bevor ihr am Abend wieder nach Nuwara Eliya zurückkehrt und dort eine weitere Nacht verbringt.

Übernachtung in Nuwara Eliya. Frühstück inklusive.

Tag 10 (Mittwoch)

Am Morgen macht ihr euch auf Richtung Yala Nationalpark, wo ihr am Nachmittag eine Safaritour macht. Der Yala Nationalpark ist bekannt für seine reiche Tierwelt – mit etwas Glück laufen euch Elefanten, Leoparden oder Bären über den Weg. Ihr übernachtet in einem Hotel in Tissamaharana, in der Nähe des Nationalparks.

Übernachtung in Yala. Frühstück inklusive.

Tag 11 (Donnerstag)

Am Vormittag besichtigt ihr das Vogelschutzgebiet Bundala Nationalpark direkt an der Küste. Später am Tag fahrt ihr zurück nach Colombo und bezieht dort eure Unterkunft für die nächsten Tage.

Übernachtung in Colombo. Frühstück und Abendessen inklusive.

Tag 12 (Freitag)

Heute besucht ihr eine Schule in Colombo und habt die Möglichkeit, einen Blick in das alltägliche Leben der Jugendlichen in Sri Lanka zu werfen. Ihr verbringt bei verschiedenen Aktivitäten Zeit mit den Schülern und lernt die Unterschiede zwischen den Bildungssystemen in Sri Lanka und eurer Heimat kennen. Nach der Schule werdet ihr in Kleingruppen zu Gastfamilien gebracht. Zusammen mit ihnen geht ihr auf dem lokalen Markt einkaufen, kocht und esst anschließend zusammen. Während dem Kochen und Abendessen könnt ihr euch mit euren Gastfamilien austauschen. Seid euch allerdings bewusst, dass es durchaus Sprachbarrieren gibt, da die Familien u.U. nicht perfekt Englisch sprechen. Dennoch habt ihr die außergewöhnliche Möglichkeit, einen authentischen Eindruck vom ganz normalen Leben in Sri Lanka zu bekommen.

Übernachtung in Colombo. Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 13 (Samstag)

Ihr nehmt zunächst an 2 Stunden sri-lankischem Sprachunterricht teil und bekommt danach eine Einführung in die Kunst des sri-lankischen Tanzes. Wer keine Lust auf Tanzunterricht hat, kann in dieser Zeit stattdessen auf eigene Faust die Straßen Colombos erkunden.

Übernachtung in Colombo. Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 14 (Sonntag)

Heute steht euch der ganze Tag zur Verfügung, um noch tiefer in den Trubel Colombos einzutauchen. Zusammen mit einem Tourguide zieht ihr durch die Straßen der Stadt, lasst euch von den bunten Märkten in der Altstadt in den Bann ziehen und entdeckt kuriose Läden aller Art. Bleibt ihr für drei oder vier Wochen in Sri Lanka, bekommt ihr am späten Nachmittag detaillierte Informationen über das Freiwilligenarbeitsprojekt, in dem ihr euch in den nächsten Tagen engagieren werdet.

Übernachtung in Colombo. Frühstück und Abendessen inklusive.

Tag 15 – 19 (Montag – Freitag)

Teilnehmer des 2-Wochen-Programms verabschieden sich am Montag schweren Herzens vom Rest der Reisegruppe und begeben sich auf die Heimreise. Nach dem Frühstück startet ihr eure Freiwilligenarbeit. Je nachdem wo eure Hilfe am meisten gebraucht wird, werdet ihr in örtlichen Gemeindeprojekten platziert. Hauptsächlich handelt es sich bei eurer Arbeit um Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten, z.B. in Schulen oder Kindertagesstätten. Ihr entfernt alte und verblasste Farbe, bemalt die Wände mit dem Alphabet, bunten Tieren, Flaggen oder Landkarten und übergebt den glücklichen Kindern im Anschluss die verschönerten Räumlichkeiten.

Übernachtungen in Colombo. Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 20 – 21 (Samstag und Sonntag)

Ihr wohnt weiterhin in eurer Unterkunft in Colombo und habt das Wochenende zur freien Verfügung.

Übernachtungen in Colombo. Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 22 – 28 (Montag – Sonntag)

Für die Teilnehmer des 3-Wochen-Programms ist am Montag die Rundreise zu Ende und sie fliegen nach interessanten und erlebnisreichen Wochen zurück in die Heimat. Für alle anderen geht die Reise weiter nach Negombo, wo tropische palmengesäumte Strände, Sonne und Meer auf euch warten. Hier könnt ihr die drei aufregenden Wochen, die hinter euch liegen, Revue passieren lassen und eine Woche lang einfach nur am Strand entspannen.

Übernachtungen in Negombo. Frühstück inklusive.

Tag 29 (Montag)

Wie schnell die Zeit vergeht! Der letzte Tag eurer Sri Lanka Rundreise ist gekommen. Nach dem Frühstück werdet ihr von Negombo zum Flughafen nach Colombo gebracht, von wo aus ihr die Heimreise antretet. Im Gepäck habt ihr unzählige Eindrücke und Erinnerungen, von denen ihr zuhause euren Freunden und eurer Familie berichten werdet.

Frühstück inklusive.

Preise Erlebnisreise Sri Lanka

Preise 2017

  • Erlebnisreise
  • 2Wochen
  • Erlebnis
    reisen

  • 1030 eur
  • Erlebnisreise & Freiwilligenarbeit
  • 3Wochen
  • Erlebnis
    reisen

  • 1240 eur
  • Erlebnisreise, Freiwilligenarbeit & Strandwoche
  • 4Wochen
  • Erlebnis
    reisen

  • 1460 eur


Weitere Preise für 2017

  • Einzelzimmer
    pro Woche
  • Plus108 eur

Leistungen für Erlebnisreise Sri Lanka

28 Übernachtungen und Mahlzeiten wie beschrieben
Flughafentransfer
Jeep-Safari im Yala Nationalpark
Transfers während der Rundreise
Englischsprachiger Tourguide
1 Unterrichtseinheit in Singhalesisch
Tanzstunde für den traditionellen Tanz Sri Lankas
Ausflug aufs Land inkl. Fahrt im Ochsenwagen
Besuch bei einer lokalen Familie mit gemeinsamen Marktbesuch und gemeinsamen Kochen zum kulturellen Austausch
Jeep-Safari im Yala Nationalpark
Platzierung in einem Freiwilligenarbeitsprojekt in Colombo
Englischsprachige Ansprechpartner vor Ort
Betreuung durch eine feste Programmkoordinatorin vor Abreise
Zugang zur TravelWorks Community
Ggf. Mitreisendenliste in der Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
Hin- und Rückflug nach Colombo (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
Rest der Mahlzeiten
Persönliche Ausgaben
Eintrittsgelder für den Besuch verschiedener Monumente (zusammen ca. 160 €)
Reiseversicherung
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

Dein Ansprechpartner:

Cara Wallenhorst
cara@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 280
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Das könnte dich auch interessieren

Erlebnisreise Nepal

Erlebe einzigartige Momente auf der Erlebnisreise in Nepal und besuche die Highlights dieses faszinierenden Landes.Mehr dazu

Erlebnisreise Thailand

Entdecke die Highlights des Landes bei einer 10-tägigen Entdeckungsreise durch Thailand.Mehr dazu

Erlebnisreise Vietnam

Begib dich auf eine Reise durch das wunderschöne Vietnam. Von Norden nach Süden wirst du das Land hautnah kennen lernen.Mehr dazu