Freiwilligendienst Sansibar

Freiwilligendienst Sansibar

Freiwilligendienst auf Sansibar

Dein Blick wandert über den Horizont. Das Meer scheint in den Himmel überzugehen. Sanft schaukelt euer Boot in den Wellen vor der Insel, die in den letzten Wochen dein neues Zuhause geworden ist - Sansibar. Nachdem ihr gestern den Delfinen beim Spielen zugeschaut und neue Notizen für eure Forschungen gemacht habt, schnorchelt ihr heute oberhalb der beeindruckenden Korallenriffe. Du freust dich schon auf das einzigartige Farbenspiel. 

freiwilligenarbeit-tansania-teaser
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 17 Jahren
  • Ab2Wochen
  • ab 0

Aktuell leider nicht buchbar

Auf einen Blick & Highlights

Bewertung:

Freiwilligenarbeit Tansania Meeresschutz
(1)66
Alter: ab 17 Jahre
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse notwendig
Programmstart: Zweimal im Monat
Anmeldefrist: Mindestens 3 Monate vor Abreise
Einsatzmöglichkeiten: Mit Tieren arbeiten, Natur & Umwelt schützen

Unterkunft: Mehrbettzimmer im Volontärsbungalow
Besonderheiten: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, Gelbfieberimpfung notwendig
Visum: Businessvisa/Volontärsvisa am Flughafen bei Einreise und Work Permit vor Ort mit Partnern, Reisepass und Rückflugticket notwendig
Highlights: Projekt auf der schönen Insel Sansibar, Unterkunft in unmittelbarer Nähe eines traumhaften Küstenabschnitt mit weißem Sandstrand, Mithilfe beim Delfinschutz

Warum Freiwilligendienst auf Sansibar?

Sansibar - das Archipel vor der Küste Tansanias - ist einer von Afrikas bestgehütetsten Geheimtipps. Die Hauptinsel Unguja misst nur knapp 100 km in der Länge und 30 km in der Breite und hat doch so viel zu bieten: Weiße Traumstrände, die kilometerlang die türkisblaue Küste säumen, einen bunten Kulturenmix mit indischen, arabischen und afrikanischen Einflüssen, die sich überall auf der Inselgruppe bemerkbar machen. Viele Touristen besuchen Sansibar, um die traumhafte Unterwasserwelt und seine Bewohner zu sehen. Nicht immer bleibt dies folgenlos für die heimische Flora und Fauna. Ein Meeresschutz-Projekt vor Ort kümmert sich um den Schutz und Erhalt der traumhaften Korallenriffe und faszinierenden Tierwelt. Allerdings fehlen die finanziellen und personellen Mittel dafür und Volontäre werden dringend benötigt. Hilf der lokalen Bevölkerung, indem du in die einzigartige Unterwasserwelt eintauchst und dich im Meeresschutz engagierst.

Projektmöglichkeiten in Tansania

Alle Details zum Freiwilligendienst auf Sansibar

Wenn du dich als Volunteer in Tansania engagieren möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:
 

  • Alter: ab 17 Jahren
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: Nicht notwendig, würde deinen Aufenthalt aber sicher einfacher machen 
  • Sonstiges: Abschluss einer Auslandsreiseversicherung erforderlich. Zudem wird ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €, Deutschland) bzw. ein spezieller Strafregisterauszug (ca. 20 €, Österreich und Schweiz) verlangt. Du benötigst zur Einreise ggf. eine Gelbfieberimpfung.
     

Auf Sansibar lernst du das Leben der Menschen dort kennen und tauchst in eine völlig neue Welt ein. Die afrikanische Kultur unterscheidet sich grundlegend von der europäischen. Du solltest eigenständig, geduldig und flexibel sein und kein Problem damit haben, dich an völlig neue Lebensumstände anzupassen. Du solltest mit einfachen Lebens- und Arbeitsverhältnissen klar kommen können. Es ist wichtig, dass die Volunteers in Tansania der Bevölkerung mit einer offenen und respektvollen Einstellung begegnen und die dortige Lebensweise nicht vorschnell beurteilen. Sansibar ist stark muslimisch geprägt. Du solltest stets lange Röcke oder Hosen tragen und deine Schultern bedecken. Alkohol ist ein Tabu. Während des Ramadans solltest du religiöse Sitten beachten. Informiere dich vorab gut über Sansibar und das Leben dort, auch mithilfe von Erfahrungsberichten von ehemaligen Volontären und Reisenden.

Wenn du schon Reiseerfahrung hast, wird dir das sicher helfen. Praktische Erfahrungen für die Freiwilligenprojekte sind gerne gesehen, aber keine Voraussetzung. Für die Arbeit im Meeresschutz musst du gut schwimmen können.

Das Programm startet in der Regel zweimal monatlich montags. Genaue Daten findest du in der Projektbeschreibung. Bitte beachte, dass in den Schulferien und im Ramadan und während der anschließenden Festwoche die Projektarbeit etwas geändert wird. In dieser Zeit finden die Nachmittagsclubs für die Kinder nicht statt.

Die Anmeldung sollte mindestens 3 Monate vor Abreise erfolgen, gerne deutlich früher, denn die Plätze sind begrenzt. Auf Anfrage ist eine kurzfristige Anmeldung evtl. auch möglich.

Die Anreise ist montags. Dein Zielflughafen ist Sansibar (Dreilettercode: ZNZ). Der Flug dorthin ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung per Post erhalten hast.Unsere Partner vor Ort holen dich am Flughafen ab.


Visums- und Einreisebestimmungen

Bei Einreise müssen ein Touristenvisum für 50 US$ und ein Geschäftsvisum für 200 US$ beantragt werden. Dein Reisepass muss bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein; Rückflugticket notwendig. Vor Ort wird mit den Partnern eine Arbeitserlaubnis für 100 US$ beantragt.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Derzeit sind keine besonderen gesundheitspolizeilichen Vorschriften bekannt. Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur für die Einreise aus einem Gelbfieber-Endemie Gebiet gefordert.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Dein Programm beginnt mit der Orientierung. Während der Veranstaltung weisen dich unsere Partner in die Projekte und deine bevorstehenden Aufgaben ein, zudem lernst du die Umgebung und die anderen Volontäre kennen.

Als Volunteer in Tansania lebst du in dem Ort Jambiani an der Ostküste der Insel. Die Hauptstadt Sansibar Stadt ist nur etwa eine Stunde entfernt. Jambiani liegt an einem traumhaften Küstenabschnitt mit weißem Sandstrand. Nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt wohnst du gemeinsam mit anderen Volunteers in einem Bungalow. Du teilst dir ein Zimmer mit zwei bis drei anderen Teilnehmern. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad (kein warmes Wasser!). Die Zimmer sind mit Ventilatoren und Moskitonetzen für jedes Bett ausgestattet. 

Du bekommst Vollpension. Früh um 6 Uhr wirst du von der Unterkunft abgeholt und zum Projekt gebracht – dann startet die Arbeit. Frühstück und Mittagessen gibt's im Projekt. Nach der täglichen Arbeit wirst du wieder nach Jambiani zurück gebracht, wo du gemeinsam mit den anderen Volontären zu Abend isst.

In der Regel arbeitest du 25-30 Stunden pro Woche von montags bis freitags und hast die Wochenenden zur freien Verfügung.

Es gibt während der Projektarbeit fachkundige Mitarbeiter, die die Teilnehmer anleiten und ihnen bei der Freiwilligenarbeit unterstützend zur Hand gehen. Es kann jedoch häufiger mal vorkommen, dass etwas nicht so wie geplant läuft. Deshalb solltest du flexibel und kreativ sein, um die Zeit als Volontär richtig nutzen zu können. Packe einfach mit an, wo Hilfe benötigt wird. Das Projekt weiß deinen Einsatz zu schätzen und viele Teilnehmer schließen hier Freundschaften fürs Leben. Normalerweise arbeiten auf Tansania mehrere Freiwillige im selben Projekt.

Du kannst für 2 bis 8 Wochen als Freiwilliger auf Sansibar arbeiten. Eine Verlängerung über die 8 Wochen hinaus ist in der Regel nicht möglich.

Von März bis Mai sowie im November und Dezember ist Regenzeit.
Während des Ramadan darfst du in der Öffentlichkeit weder trinken, noch essen, rauchen oder kauen. Auf dem Projektgelände und in der Unterkunft kannst du deine Mahlzeiten jedoch ganz geregelt einnehmen. Generell wird zu der Zeit jedoch alles etwas langsamer zugehen und du musst eine Menge Geduld mitbringen.

Beispielhafter Tagesablauf im Projekt

Einen typischen Tag im Meeresschutzprojekt auf Sansibar zu beschreiben, ist gar nicht so einfach. Schließlich sind deine Tätigkeiten und Arbeitszeiten stark von der Jahreszeit und den Gezeiten abhängig. Aber der folgende Ablauf sollte dir helfen, eine Vorstellung vom täglichen Leben und Arbeiten im Freiwilligenprojekt zu bekommen:

 

06.00 Uhr - Dein Tag startet schon ganz früh. Zusammen mit den anderen Volunteers, mit denen du dir zum Teil auch das Zimmer im Volontärshaus teilst, verlässt du die Station in Jambiani. Auf dem Weg zum Boot genießt du die ersten Sonnenstrahlen der aufgehenden Sonne. Ein neuer aufregender Tag steht bevor! 


06.30 - 08.30 Uhr - Die erste Aufgabe des Tages steht an: Auf dem Boot überwacht ihr Touristenausflüge. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Kontakt zwischen Menschen und Delfinen. Schließlich ist Delfinschutz ein Schwerpunkt des Projekts.

 

08:30 – 09.30 Uhr - In Kizimkazi angekommen gibt es erstmal Frühstück. Meistens besteht dieses aus Eiern, Porridge, Toast, Obst und Tee oder Kaffee.

 

09:30 – 11.30 Uhr - Nach dem Frühstück stehen je nach Jahreszeit, Wetter und Gezeiten verschiedene Forschungstätigkeiten auf und im Wasser an: Du beobachtest Delfine oder Wale und untersuchst Korallenriffe und Muschelbestände. 

 

11.30 - 12.00 Uhr - Zeit für die Dokumentation deiner Ergebnisse. 

 

12.00 - 12.30 Uhr - Euer Projektmanager gibt euch ein wenig Swahili-Unterricht. Swahili ist die Amtssprache Tansanias und wird auch in anderen Ländern Ostafrikas - wie Kenia, Uganda oder Mosambik - gesprochen.

 

12.30 - 14.00 Uhr - Es gibt Mittagessen in Kizimkazi. Im Anschluss hast du ein wenig Freizeit und kannst die Sonne genießen.

 

14.00 - 15.30 Uhr - Auch an Land gibt es einiges für dich und deine Volontär-Kollegen zu tun: z.B. informierst du einheimische Jugendliche über Themen wie Umweltschutz, Erhaltung der lokalen Flora und Fauna oder nachhaltigen Tourismus. 

 

15.30 – 16.00 Uhr - Fahrt zurück nach Jambiani

 

18.30 Uhr - Nach einem anstrengenden aber interessanten Tag und einer erfrischenden Dusche sitzt du mit den anderen Volunteers beim Abendessen im Volontärshaus zusammen. Ihr unterhalten euch noch ein Weilchen über die Ereignisse des Tages bevor alle nach und nach in ihren Betten verschwinden. Schließlich müsst ihr morgen wieder früh raus. 

Preise für Freiwilligenarbeit Tansania

Leistungen für Freiwilligenarbeit Tansania Meeresschutz

Transfer vom/zum Flughafen auf Sansibar (zu vorgegebenen Zeiten). Achtung: Transfer zum Flughafen nur bei einer Programmdauer von 4, 6 oder 8 Wochen im Preis inbegriffen; bei Programmdauer von 3, 5, oder 7 Wochen fallen Kosten von ca. 30-40 US$ an
Vor Ort zu zahlende Visumsgebühr von 300 US$
Eintägige Orientierungsveranstaltung
Platzierung in verschiedenen Freiwilligenprojekten
Unterkunft im Mehrbettzimmer in Bungalows mit Vollpension
Tägliche Transfers nach/von Kizimkazi während der Freiwilligenarbeit
Informationsmaterial
Hilfe bei der Beantragung des Volontärsvisums vor Ort
Betreuung von einer festen Programmkoordinatorin vor Abreise
Englischsprachige Ansprechpartner vor Ort
Teilnahmebescheinigung (z.B. für Vorlage im Fitnessstudio oder beim Mobilfunkanbieter)
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
Zertifikat nach Rückkehr
 
Hin- und Rückreise nach Sansibar Stadt, Tansania
Visumsgebühr bei Ankunft am Flughafen 50 US$
Transfer zum Flughafen bei einer Programmdauer von 3, 5 oder 7 Wochen (ca. 30-40 US$)
Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €, Deutschland) bzw. spezieller Strafregisterauszug (ca. 20 €, Österreich und Schweiz)
1 Abendessen pro Woche
Ggf. Gelbfieberimpfung und andere Impfungen
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.
programmkoordinatoren-team-sued-teaser

Deine Ansprechpartner:

Christina, Kathryn, Vanessa, Carina (v.l.n.r.) & Stefanie
afrika@travelworks.de
+43 (0)1-786-6767 - 206
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-16 Uhr
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

volontaer-tansania-teaser

Aktuell leider nicht buchbar

Freiwilligenarbeit Tansania: Bildung und Soziales

Unterrichte in Schulen und beschäftige Kinder in ihrer Freizeit auf der schönen Insel Sansibar. Mehr dazu

Bewertung:
Freiwilligenarbeit Tansania Sozial
(8)
tansania
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 17 Jahren
  • Ab3Wochen
  • ab 0