Sprachreisen Portugiesisch

Sprachreisen Portugiesisch

Wer an Portugiesisch denkt, verbindet damit häufig Melancholie, Portwein und Pasteis de Nata. Dabei sind die Sprache und ihre Sprecher viel quirliger und lebendiger als oft vermutet. Das wirst du bei deiner Portugiesisch Sprachreise schnell feststellen. sobald du auf offene und lebenslustige Menschen triffst, die deinen Sprachaufenthalt bereichern und gleichzeitig deinen Lernfortschritt fördern.

Bewertung:
Portugiesisch
(10)5.36

Infos zu den Sprachreisen 2018

Unsere Sprachreisen sind noch nicht alle für 2018 aktualisiert, können aber bereits gebucht werden.

Hierfür bitten wir dich unser Sprachreisen-Team per E-Mail zu kontaktieren (sprachreisen@travelworks.de) oder uns unter der
(+49)-(0)2506-8303-300 anzurufen. 

Sprachreisen Portugal

Portugal gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in Europa - Sonne, Strände und leckeres Essen erwarten dich. Warum also deinen Urlaub nicht mit einer Sprachreise verbinden?

Was bringt mir eine Portugiesisch Sprachreise?

Natürlich kann man Portugiesisch auch daheim in einem Abendkurs lernen. Doch erst wenn du während eines Portugiesisch Sprachkurses in das Leben vor Ort eintauchst, kannst du die sogenannte “saudade” - die portugiesische Melancholie, das geliebte Gefühl nach Fernweh, Vergangenheit und leisem Schmerz richtig in dir aufnehmen und verstehen.

Egal, wo dich deine Portugiesisch Sprachreise hinführt - du kannst dir sicher sein, dass du Land und Leute kennen lernst, eine interessante und abwechslungsreiche Zeit verlebst und die Sprache fast nebenbei (er)lernst. Erst wenn du mitten in der Kultur und unter Menschen bist, wird die Sprache richtig erlebbar und du bist in der Lage, dich mit ca. 210 Mio. Muttersprachlern zu unterhalten. Wenn das kein Grund für eine Portugiesisch Sprachreise ist!

Die portugiesische Sprache

Die portugiesische Sprache zeichnet sich vor allem durch die Nasalvokale und die vielfältige Zeitformenbildung aus. Portugiesisch im Rahmen eines Sprachkurses zu lernen, ist also in jedem Fall interessant. Die Wurzeln der Sprache liegen im lusitanischen Vulgärlatein. Das erste Mal schriftlich fixiert wurde sie 1192, nachdem Portugal bereits eine unabhängige Nation war. Mit einer Portugiesisch Sprachreise kannst du Lernen und Urlaub verbinden, denn Portugal ist ein äußerst lohnenswertes Reiseziel. Der kleine Seefahrerstaat hat weltklasse Fußballer wie Christiano Ronaldo hervorgebracht. Zudem laden Städte wie Lissabon oder Regionen wie die Algarve während einer Sprachreise zum Shoppen, Entspannen, Surfen und Entdecken ein.

Außer in Portugal wird Portugiesisch auch (etwas abweichend) auf den Azoren, in Brasilien, Angola, Cabo Verde, Goa, Guinea-Bissau, Macau, Mosambik, Ost-Timor, S. Tomé e Príncipe und Nord-Uruguay gesprochen.