Buche deinen Auslandsaufenthalt

Buche deinen Auslandsaufenthalt - schnell & unkompliziert

Um deinen Auslandsaufenthalt mit TravelWorks zu buchen, egal ob Sprachreisen, Work & Travel, Freiwilligenarbeit oder Sprachferien, gehe einfach zu deinem gewünschten Programm. Dort hast du direkt die Möglichkeit, deinen Auslandsaufenthalt zu buchen. Falls du dich für ein Au Pair- oder High School-Programm bewerben möchtest, findest du auch dort bei den jeweiligen Programmen den Weg zur Bewerbung.

 

Wir wünschen Dir schon jetzt viel Spaß bei deinem Auslandsaufenthalt.

Spezielle Infos während der Corona-Krise

Du fragst dich, ob du auch in der aktuellen Corona-Krise eine Reise bei uns buchen kannst? Antworten auf die wichtigsten Fragen dazu findest du hier.

Ja, du kannst alle Programme mit Startdatum ab dem 01. Juli 2020 buchen. Selbstverständlich bestätigen wir nur Reisen, die nach aktuellem Stand wie geplant stattfinden können.

Allen Teilnehmern, die bereits gebucht haben und im Juni 2020 ausreisen wollten, bieten wir derzeit die Möglichkeit, kostenfrei auf einen späteren Zeitpunkt und/oder ein anderes Programmland umzubuchen.

Für alle Reisen, die du nach dem 8. März 2020 bei uns gebucht hast, gilt, dass du diese Reise kostenfrei umbuchen oder stornieren kannst, sofern zum Zeitpunkt deines geplanten Reisebeginns im Gastland „unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände“ vorliegen, die dem Aufenthalt entgegenstehen. Eine offizielle Reisewarnung für dein Reiseziel kann hierfür ein Indiz sein. Du gehst diesbezüglich also kein Risiko ein, wenn du jetzt deine Reise z.B. für den Sommer oder Herbst buchst, und bekämst gemäß deutschem Reiserecht deine bereits geleisteten Zahlungen zurückerstattet.

 

Du kannst dir zudem sicher sein, dass wir nur Buchungen bestätigen, bei denen wir selbst und auch unsere Partner vor Ort glauben, dass eine reibungslose Durchführung gesichert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, beraten wir dich gerne zu alternativen Möglichkeiten.

FAQ's zu deiner Buchung bei TravelWorks

Du hast Fragen zu deiner Anmeldung bzw. Buchung? Vielleicht helfen dir diese FAQs weiter! Und wenn doch noch etwas unklar ist, melde dich bitte bei uns.

Das hängt ganz davon ab, für welches Programm du dich interessierst. Genaue Informationen findest du in jedem Fall bei den Detailbeschreibungen unserer Programme. In der Regel benötigen wir jedoch folgende Vorlaufzeiten:

Work & Travel

Für die meisten Programme solltest du dich mindestens 3 Monate im Voraus anmelden, damit wir genügend Zeit haben, eine Platzierung für dich zu finden. Für einen Working Holiday-Aufenthalt in Australien oder Neuseeland reicht es prinzipiell, wenn du dich 6-8 Wochen vor deiner geplanten Abreise anmeldest! Allerdings sind hier die Flugplätze limitiert, so dass es bei kurzfristigen Anmeldungen sein kann, dass du nicht mehr deinen Wunschtermin bekommst. Interessierst du dich für Work&Travel in Kanada, dann solltest du dich unbedingt so früh wie möglich anmelden, da die Anzahl der Working-Holiday-Visa für Kanada stark limitiert ist.

 

Freiwilligenarbeit

Grundsätzlich reicht es für die meisten Projekte und Programme, wenn du dich 2-3 Monate vor deiner Abreise anmeldest. Je konkreter dein Projektwunsch ist, desto wichtiger ist eine frühzeitige Anmeldung, da die Anzahl der Projektplätze begrenzt sein kann. Einen entsprechenden Hinweis findest du bei den jeweiligen Programmdetails.

 

Sprachreisen

Bei diesen Programmen solltest du dich ca. 2-3 Monate vor deiner geplanten Reise anmelden. Zwar reichen uns hier theoretisch und auf Anfrage auch kürzere Vorlaufzeiten (z.B. 1 Woche), jedoch kann es insbesondere in Ferienzeiten sein, dass die Sprachschule vor Ort keine weiteren Schüler für deinen Wunschzeitraum mehr aufnehmen kann. Bedenke auch, dass bei kurzfristigen Buchungen, die Flugpreise deutlich teurer sein können, als wenn du etwas im Voraus buchst.

 

Au Pair

Hier gilt in besonderem Maße die Regel, je früher desto besser. Für die meisten Länder benötigen wir deine Anmeldung mindestens 4 Monate vor geplanter Abreise. Je früher wir deine Bewerbungsunterlagen in das jeweilige Gastland weiterleiten können, desto mehr Zeit bleibt unseren Partnern vor Ort für die Suche nach der passenden Gastfamilie für dich!

 

Auslandspraktikum

Auch hier gilt, dass wir deine Anmeldung mindestens 4 Monate vor gewünschter Abreise benötigen. Auf Anfrage ist ggf. auch eine kurzfristigere Anmeldung möglich. 

 

Sprachferien & English Adventure Camps

Bei diesen Programmen solltest du dich ca. 2-3 Monate vor deiner geplanten Reise anmelden, da sich diese Programme voll auf die Ferienzeiten konzentrieren. Auf Anfrage – nämlich nur dann, wenn in deinem Wunschcamp/deiner Wunschschule und für den von dir angegebenen Zeitraum noch ein Platz verfügbar ist – nehmen wir deine Buchung auch kurzfristiger (bis ca. 1 Woche vor Ausreisetermin) an. 

 

High School

Für unsere High School-Programme gibt es fixe Anmeldefristen, die du beim jeweiligen Programm findest. Bis zu diesem Zeitpunkt musst du dich spätestens für ein Interview angemeldet haben, damit du und auch wir dann noch ausreichend Zeit haben, deine Bewerbungsunterlagen vorzubereiten, an die Partner vor Ort weiterzuleiten und eine Gastfamilie zu suchen. 

 

Summer School

Wenn du am Summer School-Programm teilnehmen möchtest, musst du dich mindestens 6 Wochen vor Beginn des Programms anmelden.

 

Für alle, die sich noch nicht entschieden haben

3-4 Monate geben uns i.d.R. genügend Vorlauf, um deine Reise zu organisieren. Wer kurzfristig weg will, für den sind Sprachreisen, Working Holiday-Aufenthalte und manche Freiwilligenarbeitsprogramme die richtige Wahl (alles vorbehaltlich Verfügbarkeit).
 

Vereinfacht und für die meisten Programme gesagt, prüfen wir nach Erhalt deiner Buchung deine Informationen und fragen bei unseren Partnern vor Ort an, ob zu dem von dir gewünschten Termin ein Programmbeginn möglich ist. Erst wenn wir hier positives Feedback bekommen, können wir dir deine Reise bestätigen. Aber keine Sorge! Meist musst du auf diese Bestätigung nicht lange warten! Innerhalb von 1-2 Tagen, wenn nicht sogar noch am selben Tag, erhalten wir i.d.R. diese Info von unseren Partner.

 

Bei einigen Programmen erhältst du zunächst noch weitere Bewerbungsunterlagen, die du ausfüllen und bei uns einreichen musst. Bei den Freiwilligenprogramme z.B. schicken wir dir eine ausführliche Projektliste. Außerdem benötigen wir von dir noch ein Volontärsprofil - mit Angaben zu deinen Sprachkenntnissen, deiner bisherigen interkulturellen Erfahrung und ggf. vorhandenen Fachkenntnissen für den gewünschten Projektbereich – sowie bei sozialen Projekten dein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis und ggf. Referenzen bzw. eine Gesundheitsbescheinigung. Auch bei Praktikumsprogrammen schicken wir dir zunächst weitere Unterlagen, die du bitte ausfüllst und um verschiedene Dokumente ergänzt.

 

Beim High School- und Au Pair-Programm laden wir dich, nachdem wir dein Anmeldeformular erhalten haben, zunächst zu einem Interview (Au Pair nur bei USA) ein, bei dem wir dich kennenlernen und prüfen wollen, ob du der jeweiligen Situation im Ausland gewachsen bist, aber meist auch deine Sprachkenntnisse testen. Anschließend erstellst du nach unseren Vorgaben und mit unserer Hilfe eine ausführliche Bewerbungsmappe, die wichtigster Baustein für die Suche nach einer passenden Gastfamilie im Gastland ist.

 

Wenn wir alle notwendigen Unterlagen von dir vollständig erhalten haben, das je nach Programm notwendige Interview mit dir geführt wurde und wir diesen Quellen entnehmen können, dass du die Programmvoraussetzung erfüllst, leiten wir deine komplette Buchung an unsere Partner im Ausland weiter, damit sich diese an die passende Platzierung machen können. Sollten wir feststellen, dass du die Voraussetzungen für das von dir gewählte Programm nicht erfüllst, so kontaktieren wir dich, um gemeinsam mit dir ein alternatives, passendes Programm zu finden.
Details dazu, wie und wann der Reisevertrag verbindlich zustande kommt, findest du auch in unseren Reisebedingungen.

Definitiv erst dann, wenn wir dir deine Reise auch tatsächlich bestätigt haben. Dies geht meistens sehr schnell, und für den Fall, dass dein Wunschtermin nicht verfügbar ist, möchtest du ja nicht auf einem Flugticket sitzen bleiben.

 

Bei einigen Working Holiday-Programmen (Fly & Go) in Australien, Neuseeland und Kanada, dem High School- und Summer School-Programm, den English Adventure Camps sowie einigen weiteren Programmen ist der Flug bzw. die Busanreise im Übrigen schon im Programmpreis enthalten.
 

Ganz bequem und einfach per Banküberweisung! Mit deiner Programm-/Reisebestätigung erhältst du eine Rechnung mit allen notwendigen Zahlungsinformationen. Die Zahlung per Kreditkarte wird für einige Programme ebenfalls bald möglich sein. Bisher geht dies leider nur auf explizite Anfrage.

Für alle Programme bis auf High School gilt, dass mit unserer Bestätigung deiner Reise eine Anzahlung in Höhe von 20% fällig ist. Den genauen Betrag kannst du deiner Rechnung entnehmen. Auch eine eventuell abgeschlossene Reiseversicherung muss zu diesem Zeitpunkt voll bezahlt werden. Den Restbetrag musst du uns dann bis spätestens 28 Tage vor Reiseantritt überweisen. Erst danach bekommst du von uns die finalen Reiseunterlagen zugeschickt. Wenn du bei uns eine Sprachreise inkl. Unterkunft gebucht haben solltest, musst du dich leider z.T. noch bis eine Woche vor Abreise gedulden, da wir Unterkunftsadressen z.T. erst sehr spät von unseren Partnerschulen mitgeteilt bekommen.

 

Bei unseren High School-Programmen sind mit Abschluss des Vertrages, welchen wir dir und deiner Familie zusenden, 20% Anzahlung fällig. Den genauen Betrag kannst du der Rechnung entnehmen, die wir dir zuschicken. 4 Monate vor Abreise werden weitere 40% fällig und spätestens 1 Monat vor Abreise bzw. mit Erhalt der Adresse deiner Gastfamilie ist dann die restliche Zahlung in Höhe von 40% fällig. Falls du dich das an dieser Stelle fragst: Das High School-Interview ist für dich vollkommen kostenlos und unverbindlich!

 

Bitte beachte: Diese Informationen ersetzen nicht die jeweils gültigen Reise- bzw. Programmbedingungen. Sie dienen nur der Erläuterung. Bei abweichenden Aussagen (was nicht vorkommen sollte), sind immer die Reise- bzw. Programmbedingungen verbindlich und gültig.
 

Wie immer hängt dies vom jeweiligen Programm ab. Unsere Leistungsbeschreibung beinhaltet daher auch immer eine Übersicht, über Ausgaben, die nicht in unserem Programmpreis enthalten sind. Grob verallgemeinert zählen dazu folgende Punkte: Visumsgebühren, Kosten für Impfungen und Reiseversicherungen (falls erforderlich), Gebühren behördliche Unterlagen (z.B. polizeiliches Führungszeugnis, ärztliches Attest) sowie persönliche Ausgaben/Taschengeld vor Ort. 

 

Unterkunft und Verpflegung ist bei manchen Programmen fest enthalten (Sprachferien, High School, Summer School, Au Pair, teilweise auch bei Freiwilligenarbeit, Work & Travel), bei anderen sind sie optional über uns buchbar (Sprachreisen, Auslandspraktika), bei wieder anderen Programmen musst du Kosten hierfür noch einrechnen (z.T. Work & Travel). 
Auch der Flug ist in manchen Programmen bereits enthalten! Bitte lies dir daher unbedingt aufmerksam die Leistungsbeschreibung des jeweiligen Programms durch.
 

Das wollen wir natürlich nicht hoffen! Sollte es aber doch vorkommen, musst du uns unbedingt so schnell wie möglich informieren. Gerne kannst du uns erst einmal anrufen, damit wir dir alles Notwendige erklären können, zudem raten wir dir dringend, deine „Stornierung“ oder Rücktrittserklärung“ auch schriftlich (per Post, Fax oder am einfachsten E-Mail) an uns zu richten.

 

Leider kommen in diesem Fall auch Gebühren auf dich zu, die davon abhängen, wie kurz- oder langfristig vor deiner Abreise du stornieren musst – daher solltest du dich eben auch so schnell wie möglich melden. Diese Gebühren decken den Aufwand und die Kosten, die uns bereits mit der Organisation der Reise entstanden sind.

 

Wir empfehlen dir daher unbedingt, den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung (RRV), die bei vielen Gründen für einen Reiserücktritt, diese Kosten übernimmt. Diese sogenannte RRV kannst du im Übrigen bis zu 30 Tage vor Reiseantritt abschließen!

 

Für alle Programme bis auf High School gelten folgende Stornogebühren:

  • Bis inkl. 60. Tag vor Reiseantritt: 10% des Reisepreises
  • Ab dem 59. bis inkl. 30. Tag vor Reiseantritt: 25% des Reisepreis
  • Ab dem 29. bis inkl. 15. Tag vor Reiseantritt: 40% des Reisepreis
  • Ab dem 14. Tag bis einen Tag vor Reiseantritt: 60% des Reisepreis
  • Am Tag des Reiseantritts bzw. Nichtantritt der Reise: 90%

Reiseantritt bezieht sich dabei auf den Beginn des bei uns gebuchten Programmes. Solltest du bereits vorab und auf eigene Faust in das Land reisen, zählt dies in diesem Sinne noch nicht als Reiseantritt.

 

Für das High School-Programm gilt folgende Regelung:

  • Nach Vertragsschluss bis zum 61. Tag vor Programmbeginn: 10% des Reisepreises
  • Vom 60. Tag bis zum 31. Tag vor Programmbeginn: 30% des Reisepreises
  • Ab dem 30. Tag vor Programmbeginn: 40% des Reisepreises
  • Bei Nichtantritt des Aufenthalts ohne ausdrückliche Rücktrittserklärung: 90% des Reisepreises.

 

Bitte beachte: Diese Informationen ersetzen nicht die jeweils gültigen Reise- bzw. Programmbedingungen. Sie dienen nur der Erläuterung. Bei abweichenden Aussagen (was natürlich nicht vorkommen sollte), sind immer die Reise- bzw. Programmbedingungen verbindlich und gültig.
 

Auch das hängt vom jeweiligen Programm, dem Zeitpunkt deines Änderungswunsches und der Verfügbarkeit vor Ort ab. In jedem Fall fallen für die nachträgliche Änderung des Reisedatums Gebühren an. Ruf uns am besten zunächst an, damit wir die Möglichkeit einer Änderung prüfen und dir alles Notwendige erläutern können. Sollte eine Änderung möglich sein, benötigen wir diese Info in jedem Fall schriftlich von dir (per Post, Fax oder am einfachsten E-Mail).